So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.

Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19091
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

ich hab eine frage .. ich war heute beim frauenarzt. am samstag

Kundenfrage

ich hab eine frage .. ich war heute beim frauenarzt. am samstag wurde mir blutgenommen und der hcg wert lag bei 57.. heute war ich nochmal da, da ich leichte unterleibsschmerzen und etwas blutigen ausfluss habe .. wieder wurde mir blut genommen und der wert liegt jetzt nur bei 62 der arzt meinte daraufhin das es wahrscheinlich eine fehlgeburt ist.. ist das sicher oder kann es auch sein das er sich irrt? ich bitte um antwort
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

solange der HCG-Wert ansteigt, ist grundsätzlich von einer intakten Schwangerschaft auszugehen, von daher würde ich in Ihrem Fall noch nicht die Diagnose einer Fehlgeburt stellen. Da der Wert aber noch einer sehr frühen Schwangerschaft (3.-4.SSW) entspricht, kann man zunächst leider nur den weiteren Verlauf abwarten und den Befund kontrollieren.
Ich halte Ihnen die Daumen für einen glücklichen Ausgang.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ja es ist die 3. woche .. kann es denn sein das sich der wert mit der zeit noch normalisiert bzw normal verdoppelt wie er sollte? oder ist das eher unwahrscheinlich?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Zu dem frühen Zeitpunkt ist ein solcher Wert noch kein Grund zur Sorge. Bei diesen Werten gibt es eine sehr grosse Normbreite, ich halte daher eine entsprechende Normalisierung im weiteren Verlauf durchaus für möglich.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
wieso meint dann mein arzt es wäre sehr wahrscheinlich eine fehlgeburt? ich bin jetzt grade mal in der 3. woche auf dem ultraschall sieht man noch gar nichts .. wie wahrscheinlich ist es denn das sich der wert noch normalisiert? also wieviel hoffnung sollte/ kann ich haben?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Zu dem frühen Zeitpunkt kann man da wirklich noch keinen aussagekräftigen Ultraschallbefund erwarten. Ich denke schon, dass Sie da durchaus noch Hoffnung haben können, nach der nächsten Kontrolle wird man dann eine genauere Aussage treffen können.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
und was mit dem hcg wert das der nicht so steigt kommt das häufiger vor? bzw ist das kein grund beunruhigt zu sein?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie gesagt ist die Normbreite da sehr gross und zumindest ist er ja angestiegen, wenn auch nur gering. Falls bei der nächsten Kontrolle ein erneuter Anstieg zu verzeichnen ist, können Sie sicher von einer intakten Schwangerschaft ausgehen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
wenn ich Sie so reden höre wäre ich lieber ihre Patientin ... Wo haben sie denn Ihre Praxis? ;)
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Leider praktiziere ich im aussereuropäischen Ausland ;-).
Sicher werden Sie aber auch wieder zu Ihrem Arzt Vertrauen fassen, wenn sich eine intakte Schwangerschaft bestätigt. Dazu halte ich Ihnen alle Daumen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
danke XXXXX XXXXX sehr nett von Ihnen... Ich hoffe das Sie wirklich Recht haben und der Wert noch steigt :( Eine Woche warten ist nur eine verdammt lange Zeit ... Ist es auch ratsam solange zu warten und dann erst wieder einen Bluttest zu machen?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, eine Woche Abstand sollte man bei den Messungen schon lassen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielleicht war es dann heute auch einfach zu früh nach samstag schon wieder zu testen? Ich hab aber immer so ein ziehen im Bauch und leicht bräunlichen Ausfluss ... Allerdings kein richtiges Blut. Ist das dann sehr beunruhigend?
Tut mir Leid wenn ich ihnen so viele Fragen stelle aber ich bin grade sehr aufgeregt..
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Auch diese Symptome müssen keine ernste Ursache haben. Sie sollten sich körperlich schonen und die Kontrolle abwarten, der Abstand war in diesem Fall wirklich etwas kurz.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Okay vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe ... Jetzt bleibt mir wohl nichts weiter als abwarten!
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Denken Sie positiv, sicher wird sich alles zum Guten wenden.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich hätte nochmal eine Frage ...
wenn man in der 3. Woche eine Fehlgeburt hat, wie macht sich das bemerkbar?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es würden dann stärkere und länger anhaltende Blutungen auftreten.

MfG,
Dr. N. Scheufele
P.S..: es wäre nett, wenn Sie auf "akzeptieren" klicken würden, wenn Sie mit meinen Antworten zufrieden waren ;-)
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
und nach wie vielen tagen kommt sowas? mal sind die schmerzen stärker und mal ganz weg .. das kommt mir alles komisch vor. kann man eine drohende fehlgeburt außer am hcg wert noch feststellen? bzw sinkt dieser dann gleich auf null oder wie ist das?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Im Falle einer Fehlgeburt würde das HCG nicht sofort auf Null fallen, aber nicht mehr ansteigen. Die Schmerzen können auch durch das Wachstum der Gebärmutter bedingt sein, müssen also keine ernste Ursache haben.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19091
Erfahrung: Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
D.h ein wert von samstag 57 und dienstag nur 62 deutet dann wohl eher doch darauf hin?:O
wie schnell würden denn dann die Blutungen eintreten?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Immerhin ist der Wert doch gestiegen, das würde er nicht bei einer Fehlgeburt. Der Blutungsverlauf kann in so einem Fall ganz unterschiedlich sein, daraus lassen sich leider keinerlei Schlüsse ziehen. Die nächste Kontrolle wird Ihnen sicher Aufschluss geben.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hätte man bei einer Fehlgeburt dann nicht starke Blutungen? jetzt habe ich keine Schmerzen mehr aber der hcg wert wird erst nächste Woche wieder gemessen, solange zu warten ist sehr schwer :(
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hätte man bei einer Fehlgeburt dann nicht starke Blutungen? jetzt habe ich keine Schmerzen mehr aber der hcg wert wird erst nächste Woche wieder gemessen, solange zu warten ist sehr schwer :(
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hätte man bei einer Fehlgeburt dann nicht starke Blutungen? jetzt habe ich keine Schmerzen mehr aber der hcg wert wird erst nächste Woche wieder gemessen, solange zu warten ist sehr schwer :(
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hätte man bei einer Fehlgeburt dann nicht starke Blutungen? jetzt habe ich keine Schmerzen mehr aber der hcg wert wird erst nächste Woche wieder gemessen, solange zu warten ist sehr schwer :(
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es kommt auch vor, dass bei einer Fehlgeburt keine Blutungen auftreten, dennoch gehe ich in Ihrem Fall eher von einer intakten, frühen Schwangerschaft aus.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
mh ich hatte grade eben leichte Blutungen .. ich halte das warten kaum noch aus und vorallem nicht zu wissen ob ich noch schwanger bin oder nicht ..
kann ich das nicht selbst mit einem schwangerschaftstest testen? oder würde der auch noch positiv anzeigen wenn ich das "baby" verloren hätte?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der Test hat da wenig Aussagekraft, er wäre auch bei einer Fehlgeburt noch positiv. Massgebend ist ein ansteigender HCG-Wert und der Ultraschallbefund. Vielleicht sollten Sie sich zur Kontrolle auch zusätzlich an die gynäkologische Ambulanz einer Klinik wenden.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
noch eine letzte Frage ... wie sieht die Gebärmutterschleimhaut kurz vor oder nach einer Fehlgeburt aus? Kann man da erkennen ob eine Fehlgeburt "ansteht"??
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Aus der Gebärmutterschleimhaut lassen sich da keine Rückschlüsse ziehen. Massgebend ist allein das Wachstum im Ultraschall und der Anstieg des HCG-Wertes.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5786
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5786
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/privatpraxis/2010-02-25_154001_JAnswer-A-Bild-2.jpg Avatar von Dr. A. Teubner

    Dr. A. Teubner

    Ärztin

    Zufriedene Kunden:

    1491
    35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1125
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/GY/Gynarzt/2012-4-11_15736_Dr.Schröter53.64x64.jpg Avatar von Dr. Schröter

    Dr. Schröter

    Facharzt

    Zufriedene Kunden:

    633
    Präventionsmedizin; Urogynäkologie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/JACUSTOMERdkll5w0l/2011-11-30_93212_HoffPraxis2.64x64.jpg Avatar von NetDoktor

    NetDoktor

    Facharzt

    Zufriedene Kunden:

    124
    Allgemeinmedizin Reisemedizin Verkehrsmedizin Suchtmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DR/Dr.Scheufele/dr.scheufele_avatar.64x64.jpg Avatar von Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    11324
    Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    8989
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin