So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20340
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo... Bei der letzten Untersuchung beim Frauenarzt stellte

Kundenfrage

Hallo... Bei der letzten Untersuchung beim Frauenarzt stellte dieser eine nach seinen Aussagen, faustgroße zyste am rechten Eierstock bei mir fest. Da ich noch nie beschwerden hatte und noch nicht mal wußte das ich eine Zyste habe meinte mein Arzt es müsse nicht behandelt sondern nur weiter beobachtet werden. Trotzdem mache ich mir einige gedanken. Meine wichtigste frage... Kann ich totz dieser zyste schwanger werden??? Mein Freund und ich wollen nämlich gern so schnell wie möglich ein Kind. Liebe Grüße... Lea
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Lea,

eine Zyste dieser Grösse verhindert in den meisten Fällen den Eisprung und somit auch das Zustandekommen einer Schwangerschaft. Man kann 1 bis 2 Monate abwarten, ob sich die Zyste spontan zurückbildet, ab einer Grösse von mehr als 7 cm ist das allerdings eher unwahrscheinlich. Es wäre dann eine Entfernung per ambulanter Bauchspiegelung notwendig.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele