So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

vor drei wochen fing meine h ndin mit erbrechen an. die tier rztin

Kundenfrage

vor drei wochen fing meine hündin mit erbrechen an. die tierärztin gab maloxan und mcp.für eine woche mit.füttern sollte ich unter anderem sauerkraut.in dieser zeit sah es auch gut aus kein brechen mehr.zwei tage später nach dem die med. zuende waren fing das gleich spiel wieder an .dann haben wir eine zwei wöchige kur mit den med gemacht.heute spuckt meine hündin schon wieder.magen wurde gerönkt aber da war nichts zu erkennen.Schon beim ersten mal.ich weiß mir keinen rat mehr????eines noch unsere hündin wird seit november letzten jahres desensibilisiert. hausstaubmilben, futtermilben,weizen fisch und noch so einiges
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

probieren Sie Nux-vomica D6 Glob; 3x3 Glob über den Tag verteilt in die Leftzen geben.
Dies ist ein hom. Präparat, das bei Unbekömmlichkeiten aller Art, die auch zu Brechen führen können, meist schnell und völlig unschädlich hilft.
Es kann an der Desensibilisierung liegen, die aber wahrscheinlich in Kombination mit Nux-v. wieder vertragen wird.

Alles Gute für Ihren Hund und damit bald wieder Alltag einkehrt.


Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin