So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an pm.
pm
pm, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 358
Erfahrung:  Arzt mit breitem Wissen
27221237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
pm ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe einen Partner bei dem das Glied recht

Kundenfrage

Guten Tag,
ich habe einen Partner bei dem das Glied recht groß und lang ist. Habe deswegen beim Sex öfters Schmerzen. Da er irgendwie wo anstößt. Habe die Pille auch seit einem Monat abgesetzt da wir uns ein Kind wünschen. Bei den letzten beiden male als wir Sex hatten habe ich danach geblutet. Und ich hatte jetzt seit zwei tagen kein sex mehr, aber gestern hatte ich so unterleibsschmerzen...so habe ich sie nicht mal bei den regeln...und habe dann auch stark geblutete ob wohl die letzte regel erst vor zwei wochen war. und die Blutung ging nur ein Tag. Und so schnell wie schmerzen kamen waren sie auch wieder weg. Was kann das sein? Könnte er mich verletzt haben? Beinträchtigt es das kinder bekommen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  pm hat geantwortet vor 7 Jahren.
der Penis Ihres Partners stösst an den Gebärmutterhals. Diese Erschütterungen werden auf die Haltebänder übertragen und deswegen kann es schmerzen. Auch das es danach blutet ist nicht ganz in Ordnung - Sie sollten das Problem unbedingt mit Ihrem Gynäkologen besprechen und vor Allem Ihren Partner bitten, darauf Rücksicht zu nehmen und zartere Bewegungen auszuführen. Bei Schwangerschaft kann so eine Art von Sex durchaus die Schwangerschaft gefährden
pm, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 358
Erfahrung: Arzt mit breitem Wissen
pm und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

wenn solche Schmerzen früher nicht aufgetreten sind, kann es sich in Verbindung mit der Blutung auch um eine Entzündung der Gebärmutterschleimhaut (Endometritis) handeln, auch das sollte durch Untersuchung abgeklärt werden.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele