So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

hallo, habe eine Frage die mich wahnsinnig macht.... Habe jetzt

Kundenfrage

hallo, habe eine Frage die mich wahnsinnig macht.... Habe jetzt meine zweite SS (9.Wo). Hatte in der ersten SS eine FG in der 6. SSW. Am liebsten würde ich jeden Tag zum US gehen nur um sicher zu gehen, dass alles ok ist. Woran würde man merken, wenn das Herz des Babys aufhört zu schlagen? Vielen Dank!!!!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich kann Ihre Sorge gut verstehen, rein statistisch gesehen ist es aber äusserst unwahrscheinlich, dass es zu einer erneuten Fehlgeburt kommt. Leider gibt es keine spürbaren Anzeichen, wenn das Herz wirklich erneut aufhören sollte zu schlagen, wenn Ihre Befunde jetzt unauffällig sind, ist davon aber wirklich nicht auszugehen. Zunächst bleiben zu Ihrer Beruhigung nur die Ultraschallkontrollen, sicher wird Ihr Frauenarzt aber Verständnis dafür haben, wenn Sie diese häufiger durchführen lassen. Ab der ca. 20.SSW werden Sie Kindsbewegungen spüren, das gibt Ihnen dann die ständige Gewissheit, dass alles in Ordnung ist.
Ich wünsche Ihnen einen schönen Schwangerschaftsverlauf und ein gesundes Kind.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

hier noch ein etwas anderer Tip zu den Top Ausführungen des sehr geschätzen Kollegen Scheufele:

Es gibt ein hoöopathisches Mittel, dass genau auf Sachverhalte, wie den von Ihnen geschilderten zutrifft: "Drandenken verschlimmert". Da völlig unschädlich und o. Rezept in Apotheken zu bekommen, machen Sie eine homöopathische Erfahrung mit:
Acidum nitricum C30; tägl. morgens 5 Kügelchen im Munde zergehen lassen.

Geben Sie durchaus nach ein paar Tagen feed-back (kostet nichts)
den letzten Wünschen von Kollegen Scheufele schließe ich mich besonders an!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin