So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an pm.
pm
pm, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 358
Erfahrung:  Arzt mit breitem Wissen
27221237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
pm ist jetzt online.

Hallo, bei meinem Mann hat man im Krankenhaus Blasen-und Harnleiterkrebs

Kundenfrage

Hallo,
bei meinem Mann hat man im Krankenhaus Blasen-und Harnleiterkrebs festgestellt.
Nach Meinung der Ärzte muß alles raus und es wird ein künstlicheer Ausgang durchdie
Bauchdecke gemacht. Wie sind da die Chancen???
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  pm hat geantwortet vor 7 Jahren.
wie meinen Sie Ihre Frage? Rein op-technisch stellt das den Urologen heutzutage vor keine großen Probleme. Auch die Patienten erholen sich meistens ziemlich rasch von diesem Eingriff (eine Anschlußheilbehandlung sollte aber immer wahrgenommen werden). Der weitere Verlauf hängt vom Stadium der Erkrankung ab - wir haben Patienten in Betreuung, die seit 20 Jahren damit zu uns kommen
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

scheint mir aber doch so,denn es wurde schon der Onokologe eingeschaltet.

Man muß wohl jetzt die Nieren kontrollieren, ob diese noch nicht befallen sind.

Von einer Chemo ist auch nicht die Rede.

Experte:  pm hat geantwortet vor 7 Jahren.
wenn von einer chemo keine rede ist, dann wundert mich, dass der onkologe wurde !?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sie wollen jetzt beide Harnleiteern und die Blase entfernen.

Die OP soll ca. 8 Std. dauern, was kommt dann.

Mein Mann ist ein starker Raucher und wird 68, hat seid Januar 2009 50 kg abgenommen,

ist das denn alles normal.

Experte:  pm hat geantwortet vor 7 Jahren.
dass ist ein sehr schwerer eingriff, so wie es jetzt geplant ist - das rauchen war hoechst wahrscheinlich die ursache für die krebserkrankung - ich fuerchte fast, dass - so wie sie es hier schildern - die erkrankung sehr weit fortgeschritten ist. er wird moeglicher weise sogar zwei urinbeutel - links und rechts - bekommen. die situation erscheint mir sehr ernst zu sein, leider
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Danke, XXXXX XXXXX da brauche ich sehr viel Kraft, um damit umzugehen.

Mein Mann ist ein sehr umbequemer Patient. Er hört auch nicht mehr zu,

wenn die Ärzte im was erklären, und ich darf schon lange nichnts mehr sagen.

Ert war seid 48 Jahren niemals krank, und n un dieses.

Experte:  pm hat geantwortet vor 7 Jahren.
ich wünsche Ihnen und Ihrem Mann dass alles gut geht und viel Kraft für das was folgt!
pm und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Die OP läuft seid den frühen Morgen stunden. Gestern hat man bei einer

nochmaligen Blasenspiegelung festgestellt, daß die rechte Niere komplett kaputt ist, bei der linken konnte man es noch nicht sagen, da ein Tumor davor sitzt. Ich bete darum

daß die >Linke erhalten bleiben kann und er nicht dauernd an die Dyalyse muß, dann

ist sein Leben total eingeschränkt. Ich bin froh, daß wir meinen Mann in der UNI-Bonn

gelegt haben, denn hier in Spanien habe ich kein Vertrauen zu den Ärzten.

Vera Lüsebrink

Experte:  pm hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das klingt nicht besonders gut, aber Ihre Entscheidung war richtig
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
D A N K E

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin