So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian Lee.
Christian Lee
Christian Lee, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 375
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin (12 Jahre Praxis) & Spezialist für Infektiologie (10 Jahre)
32376790
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Christian Lee ist jetzt online.

Guten Morgen, Mein Sohn ist 8 jahre alt und er hat seid ein

Kundenfrage

Guten Morgen,
Mein Sohn ist 8 jahre alt und er hat seid ein paar Tagen blasen an den Fußinnenseiten , Handfläschen sowie zwichen den Fingern. Jetzt geht der Mist im gesicht los .....
wir waren gestern beim Arzt ...er meint es käm von Medikamenten. Er nimmt aber KEINE. Was kann es sein ??? ich bin total verzweifelt. Er nimmt seid gestern eine Lösung die ich über die Verbände kippe (zur Kühlung) und eine fettende Creme für die trockenen blasen. Ich bin damit unzufrieden denn die blasen werden immer mehr -...... es tut weh sich das mit ansehen zu müssen ..... lg
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Christian Lee hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
es handelt sich fast mit Sicherheit um ein sog. 'hand-foot-and-mouth disease', zu deutsch eine "Hand, Fuss und Mundkrankheit"!

Dies ist eine Viruskrankheit, eine Infektion meist verursacht durch ein 'Coxsackie A Virus' oder evtl. auch durch 'Enterovirus 71'. Die Coxsackie A Viren teilen sich in sehr viele sog. Serotypen auf wovon einige mehr andere weniger in Frage kommen.

Coxsackieviren und Enterovirus gehören zur Gruppe der Picornaviren und sind auch Verursacher der sog. Sommergrippe! Die Erkrankten können das klinische Bild einer einfachen Sommergrippe machen oder eben auch mal so wie Ihr Sohn reagieren. Das Virus wird übrigens in hoher Dichte im Stuhl ausgeschieden und von dort wird es dann als Schmierinfektion auf andere übertragen. Bevorzugtes Übertragungsvehikel sind übrigens Planschbecken oder Schwimmbäder!

Wir stecken übrigens momentan mitten in einer Epidemie mit diesen Viren drin!

Meist heilt die Krankheit übrigens folgenlos ab.

Therapeutisch lässt sich leider nicht wesentich mehr machen. Insbesondere gibt es keine brauchbare Medikamente welche diese Viren beseitigen würden.

Diese Verdachtsdiagnose könnte mittels Virusnachweis aus einer Stuhlprobe gesichert werden. Allerdings ist der Aufwand sehr gross und viele Laboratorien wären damit massiv überfordert.

mit freundlichem Gruss, ChristXXXXX XXXXX
=====================================================================
falls die Info hilfreich war, danke XXXXX XXXXX für die Honorierung mit "Akzeptieren"

Verändert von ChristXXXXX XXXXX am 14.07.2010 um 08:49 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin