So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 11441
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo! Borderline Sertralin

Kundenfrage

Hallo! <br /> <br />Ja, weiß gar net wie ich des ausdrücken soll, aber bei mir wurden (wenn ichs richtig verstanden habe) Borderline, Depression und Angststörung festgestellt. Mit meim ersten Arzt bin ich nicht klar gekommen. Bei jeder DBT Sitzung bin ich extrem wütend geworden und bin dann irgendwann ganz gegangen. Mein jetziger Arzt hat mir einfach Sertralin verschrieben und das wars dann. Kein Gespräch, gar nix. Er hat sich nur die Papiere von dem andern durchgeleden. Ehrlich? Mir gehts net wirklich besser. Was kann ich denn noch tun? Will nicht so oft Ärzte wechseln.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das solche Gefühle gegen den Therapeuten entstehen, ist ja fast normal (wenn die Diagnose stimmt), kann aber natürlich auch am Arzt selber liegen.

Sind sie denn bei einem DBT-Therapeuten in Behandlung ? Wie genau erfolgt die Behandlung ? In der Gruppe ? ambulant ? Wie lange schon ?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich war gute 8 Wochen dabei. Bin nicht mehr dort, naja, bin halt sauer gewesen und hab geschrien und die ham mir tavor gegeben. Danach wars mir peinlich wieder dahin zu gehen und war erst mal nirgends mehr. Erst vor 5 Monaten wieder bei nen andern weils wieder viel zu übel geworden ist. Aber der is auch recht seltsam.War etz scho lang nimma da, seit gut nen Monat kein sertralin mehr und es wird wieder schlimmer. Mag aber nicht schon wieder zu nem Arzt der dann, sagen wir, komisch ist. Oder ich bin komisch. Das DBT war in der Gruppe und alle andern warn scho älter und haben nen Job gehabt und sowas. Und sie war ambulant, 1mal die Woche. Danke