So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

ich nehme nach einer mitralklappen reparatur (CE Physio AnnulopLesly

Kundenfrage

ich nehme nach einer mitralklappen reparatur (CE Physio AnnulopLesly Ring Mitral am 26.Mai 2009): Einnahme as100(1) und carvedinlol(2) und ramilich(1) täglich.
Puls 60 / blutdruck 85 /125 sind ok.
Mit welchen nebenwirkungen muss ich rechnen, ist ass100 ggf. überflüssig ?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort !
Mit freundlichen Grüssen
Jörg Dorff
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag !
Wenn sie die Medikamente jetzt über 1 Jahr einnehmen, werden sich auch keine Nebenwirkungen einstellen. Speziell ASS 100 ist sehr sinnvoll und sicher (bitte berücksichtigen sie, dass ist die kardiologische Dosierung, eine normale Kopfschmerztablette hätte 500 mg). Man wendet es einerseits bei einer bekannten Koronaren Herzkrankheit an, andererseits aber eben auch als Schutz vor Thromben bei vergrössertem linken Vorhof. Das wird bei ihnen vermutlich der Fall sein. Ob ein derartiger Schutz ausreichend ist (oder eine Marcumarisierung erfolgen müsste), hängt auch vom Auftreten von Vorhofflimmern ab. Die beiden anderen Medikamente sind zur Blutdrucksenkung bzw. auch Frequenzverlangsamung (als weiterer Schutz gegen Vorhofflimmern) sinnvoll.