So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Hallo. Nun ich habe ein Problem. Sie 21, Ich 27- Es geht

Kundenfrage

Hallo.
Nun ich habe ein Problem. Sie 21, Ich 27- Es geht darum das meine Freundin seit der Geburt unseres Sohnes immer weniger Sex bis hin zu gar keinen mehr will. Nach der Geburt hatte sie noch einige heftige Sch?be wo sie ganz wild war und dann verschwand ihre Lust komplett. Jetzt haben wir seit gut 10 Monaten gar keinen Sex mehr. Die Schwangerschaft verlief schon nicht Reibungslos wo das Thema generell gestrichen war. Junior legte sich irgendwie auf ihre Niere oder so wo ihr darauf hin 2 mal eine Art Beipass zwischen Niere und Blase gelegt worden war. Bevor dieser Vorgang ein drittes mal h?tte getan werden m?ssen, entschieden sich die ?rzte lieber das Kind zu holen, etwas mehr als 1 Monat zu fr?h. Die Zeit war danach f?r uns beide nicht leicht aber wir haben es geschafft und nun ist er ja auch ein richtiger Wirbelwind. Wie gesagt als beide wieder Zuhause waren hatte sie hin und wieder noch richtige Sch?be von "Geilheit" doch dann ging es wie mit einem Schlag auf den 0 Punkt. Aus beruflichen Gr?nden war es mir m?glich gleich bei der Betreuung zu helfen. Ich mache ihn von Anfang an Nachts wo Ich arbeitete immer wenn ich frei hatte und Nun auch jede Nacht. Ich besch?ftige mich auch Tags ?ber mit ihn, sie lasse ich auf Tour gehen wenn sie m?chte und versuche ihr jeden Wunsch zu erf?llen sowie Stre? von ihr fern zu halten. Sie ist aber leider kein Mensch der sich ernstahft enspannen und relaxen kann.
Ich habe schon vermutungen gehabt das es daran liegt oder an k?rperliche Verletzungen bei der Schwangerschaft zw Kaiserschittes hervorgerufen oder das sie immer mit einen Blutdruck knapp ?ber 100 und daf?r einen Puls von oft 111 ( Ruhezustand) Man liest ja viel dazu. Ich habe nat?rlich auch schon versucht mit ihr dar?ber zu reden wo als Antwort kam wie " Ich habe einfach keine Lust, ich wei? nicht warum" und ?hnliche Aussagen bis hin zu "M?ssen wir 5 Mal am Tag dar?ber reden" obwohl ich das eher selten mal zur Sprache bringe. Ich habe ihr ?rtztliche Hilfe vorgeschlagen, sich erstmal vom Allgemeinmediziner beraten lassen und vieleicht Narben untersuchen oder Psychater. Habe bereits auch was von der Libido gelesen die ihren Geist in der sache aufgeben kann duch unterschiedliche Gr?nde. Aber an Stress oder Hausarbeit kann das nicht liegen. Beides halte ich ihr so gut wie es geht fern und erlaube stattdessen so oft wie m?glich auf Tour zu gehen um an was anderes zu denken. Das mit den Aztvorschlag nimmt sie leider auch nicht sonderlich ernst und geht da leider locker ran. Weil ihr ja der Zustand an sich nicht st?rt. Aber ich wei? das es nicht normal ist da sie vor der ganzen Sache sehr heftig abging. Nun kommt noch dazu das jede z?rtliche Ber?rung und ?berhaupt s?mtliche Romantik komplett ausbleibt. Was da bleibt is mal hier und da n einfacher Kuss auf die Lippen und dr?cken hin und wieder. Angeblich m?cht sie da nicht mehr machen weil sie wei? was ich dann m?chte. Sie besteht aber allerding darauf das sie mich noch liebt und mich auch noch attraktiv findet. Nackt rennt sie auch noch vor mir rum, wo ich am liebsten mit den Kopf in eine Wand rennen w?rde wenn ich sie so sehe aber das ist denk ich mal normal. Ich habe auch alles probiert vom romantischen essen, gem?tlichen abend, ?berraschungen, Geschenke, ich hab mir einfach alles einfallen lassen. Meist endete es aber vor dem Fernseher wo sie auch immer einschlief. Es kam nicht mal ann?hernd zum Akt. Ich habe erstmal Bem?hungen eingestellt da ich auch keine Kraft mehr habe und fl?chte an meinen PC. Was ihr gar nicht zu st?ren scheint da sie ungest?rt bis zum einschlafen Fernsehen kann. Ich wei? einfach nicht weiter. Eine Trennung ist eher der letzte Ausweg und betr?gen kommt bei mir nicht in frage da ich schon an den Gedanken daran ein furchtbar schlechtes Gewissen bekomme.
Ich hoffe mal ich habe alles Wichtige und Unwichtige niedergeschrieben.
Dsnke f?r die Antwort
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,
da sich bisher niemand von unseren Experten berufen fühlt, Ihnen zu antworten, kann Ihnen möglicherweise ein Tip "aus der anderen Ecke der Medizin" helfen.

Es gibt in der Homöopathie eine Handvoll möglicher Mittel. die bei fehlendem Sexualtrieb eingesetzt werden. Eines ist dabei, das die Eigenheit aufweist, auch gleichgültig gegen vormals geliebte Menschen zu sein.

Mit diesem habe ich bei ähnlicher Symptomatik schon Erfolge erleben können:
Sepia- der Tintenfisch. Dieses wäre dann ein ziemlich sicherer Tip, wenn Ihre Freundin insgesamt eine etwas "dunkle Wolke" um sich herum verbreitet, also nicht gerade Lebenskraft versprüht.
Causticum käme als 2. Mittel der 1.Wahl in Betracht.

Vielleicht ist Sie aufgeschlossen für Homöopathie, was sich schon Ihrem Kind zuliebe lohnen würde.
Dann kann Sie zunächst Sepia C30, täglich 1x 10 Kügelchen morgens nüchtern einnehmen- im Munde zergehen lassen.
Falls keine Änderung eintritt nach spätestens 14 Tagen auf Causticum wechseln- gleiche Potenz und Dosierung.

Ich drücke für Sie uns sie und Ihren Kleinen die Daumen, dass sich hiermit Ihre Situation verändert.
Alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin