So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. N. Gab...
Dr. med. N. Gabriel
Dr. med. N. Gabriel, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 338
Erfahrung:  Fachärztin für Gynäkologie, breites Wissen Allgemeinmedizin und Psychiatrie
36668105
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. N. Gabriel ist jetzt online.

Ich habe diese Frage schon gestellt und auch meine Bankdaten

Kundenfrage

Ich habe diese Frage schon gestellt und auch meine Bankdaten Ihnen mitgeteilt.
Nun bekomme ich in englischer Sprache von justanswer einen Text, den ich nicht verstehe.

Ich habe vorhin an einen Urologen die Frage gestellt, ob ich meine Haare färben darf,
weil ich eine schwereBlasenentzündung habe und InfectoTrimet 150 nehme.

Wann kann ich mit Ihrer Antwort rechnen? Mein Konto ist gedeckt. Es eilt ein wenig
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. med. N. Gabriel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,
Sie können ohne weiteres Ihre Haare färben. Mit dem Antibiotikum Cotrimoxazol gibt es da keine Wechselwirkungen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrte Frau Dr.Gabriel,
leider ist da etwas schiefgelaufen. Es handelt sich nicht um Cotrimoxazol, sondern
um Trimethoprim. Aber wie auch immer, ich habe schon gestern eine Antwort auf meine Frage von PM erhalten , bezahlt und die Sache gestern schon abgeschlossen.
Tut mir sehr leid,

Mit freundlichem Gruß

Gisela Schröder
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wie ich aus meinem Kontoauszug ersehen kann, sind mir 2x15 Euro abgebucht worden für die gleiche Frage, wobei die Antwort von Frau Dr. Gabriel insofern falsch war, daß
sie anstelle des von mir genannten "Trimethoprim" das Antibiotikum "Cotrimoxazol-"
zitierte. Ich habe bei der Antwort von Frau Dr. Gabriel auch nicht auf "Akzeptieren"
gedrückt. Da ist etwas verkehrt gelaufen und ich bitte Sie um Rückbuchung von 15 Euro.

Mit freundlichem Gruß

Gisela Schröder

(die erste Beantwortung meiner Frage wurde durch PM getätigt).