So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

guten tg,ich weiss nicht mehr weiter,bin 29 j.alt,habe 5 kinder

Kundenfrage

guten tg,ich weiss nicht mehr weiter,bin 29 j.alt,habe 5 kinder im alter 12-2 jahren,alle gesund un auf natürlihem wege zur wet gekommen,aber ich leie an stark ausgepregter variosis,anfang mai wurden mir auh krampfadern an der rechten bein entfehrnt,jetzt bin in der 4-5 wo schwanger,habe mich entschieden es weg machen,mit shwerem herzen aus gesundheitlichen gründen...das problem ist mein mann ist dagegen,lässt mich es nicht tun....aber in letzten ss konnte sehr schlecht lufen,bei geburt habe meine beine nicht gefühlt,und vor allem muss mich um andere 5 kids kümmern,gibt ne möglichkeit ds man es zuhause medikamentös abtreibt,ich kann mein leben und gesundheit leider nicht auf spiel setzen,muss an die andere 5 denken.herzlichen dank im vorraus....o.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hier benötigen sie sicher weit mehr Unterstützung als wir es bei JustAnswer liefern können. Eine Möglichkeit wäre die Beratung von Pro Familia (http://www.profamilia.de/topic/Online-Beratung). Natürlich müssen sie vor Ort eine Beratung erhalten, aber vielleicht kann eine Telefon - oder Internetberatung die ersten Schritte klären.

Eine Abtreibung so zu Haus ist nicht möglich. Weder juristisch noch medizinisch.
Weit problematischer sehe ich aber derzeit ihre soziale Situation bzw. Partnerschaftsproblematik. Könnten sie dort von anderer Seite Unterstützung erhalten ?