So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an pm.
pm
pm, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 358
Erfahrung:  Arzt mit breitem Wissen
27221237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
pm ist jetzt online.

Hallo, vor ca. 1 1/2 Jahren hatte ich einen starken Vaginalpilz.

Kundenfrage

Hallo,
vor ca. 1 1/2 Jahren hatte ich einen starken Vaginalpilz. Dieser war so schmerzhaft, beim Sitzen, Gehen, Liegen. Dieser wurde wochenlang durch Frauenarzt behandelt. Dieser ging dann auch weg. Aber seither habe ich immer noch Schmerzen beim Sex. Es fühlt sich so an, als ob irgendetwas reibt (trotz genügender Feuchtigkeit) und macht den Sex unschön. Bei sexueller Erregung spannt die Scheide und es fühlt sich überhaupt nicht schön an. Nach dem Sex kann es zum Brennen kommen, besonders wenn ich auf Toilette gehe. Dusche ich direkt hinterher, dann brennt es auch sehr. Ich habe schon alles ausprobiert, mit und auch ohne FA. Hab MulitGyn, Joghurt, Rotklee, Östrogencreme, etc. genommen. Alles mögliche, ohne jede Besserung. Ich habe das Gefühl, dass beim Sex die Haut gereizt wird und durch Kontakt mit Spermium es zu Brennen anfängt. Gleitcremes hab ich auch schon ausprobiert, diese machen alles nur schlimmer. Früher (vor diesem schlimmen Pilz) hatte ich überhaupt keine Probleme. Ich konnte mehrmals am Tag, auch direkt hinterher konnte ich nochmals. War immer feucht genug, alles bestens. Mittlerweile seh ich keine Chance außer auf Sex zu verzichten. Aber das löst das Problem leider auch nicht. Es muss doch mal besser werden. Ich weiß mir keinen Rat mehr. Und die FAs schicken einen immer nur nach Hause und wimmeln mit irgendwelchen Mitteln ab, die ich aber alle schon ausprobiert habe. Es geht so nicht mehr. Vielen Dank.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  pm hat geantwortet vor 7 Jahren.
versuchen sie bitte vulniphan vaginal-zaepfchen (hyaloronsaeure) - die sind sehr gut vertraeglich und bauen die schleimhaut wieder neu auf. uebrigens ohne rezept frei kauflich.