So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Thomas Roden.
Thomas Roden
Thomas Roden, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 100
Erfahrung:  Diabetologe, Schwerpunktpraxis Diabetes seit 1997
42565219
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Thomas Roden ist jetzt online.

Hallo! Ich war schon einmal beim Neurologen da ich massive

Kundenfrage

Hallo! Ich war schon einmal beim Neurologen da ich massive Sehstörungen habe... alle paar Tage mal für ein paar Minuten Flecken im Sichtbereich bis hin zu dem Gefühl ich würde "schielen". Der Neurologe hat das durchgemessen, meinte alles sei im grünen Bereich und er würde Krankheiten ausschließen... das würde von der Psyche kommen und verschrieb mir Trevilor ( 150 mg/Tag). Das solle helfen. Nun nehm ich das seit ca. 3 Monaten und die Seestörungen sind immer noch immer wieder mal da, manchmal schon direkt nach dem aufstehen. Auch der Augenarzt kann sich das nicht erklären.
MS hat mein Neurologe ausgeschlossen, genauso wie einen Tumor, er sagte wenn ich eins von beiden hätte, dann wären die Sehstörungen immer da (oder zumindest für einen längeren Zeitraum) und nicht nur mal alle paar Tage ne Stunde oder so.
Ich hab furchtbare Angst, was kann das bloß sein?

Liebe Grüße... Annabell
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Thomas Roden hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

wir Ärzte sind häufig zufrieden, wenn die schlimmsten Krankheiten wie Tumoren und MS ausgeschlossen werden können.
Wenn diese Flecken eher nach viel Stress auftreten oder in Phasen, wenn Erholung eigentlich möglich wäre, würde ich an eine atypische Migräne denken Meist hilft da schon etwas weniger Stress und Ausdauersport. Wenn das nicht möglich sein sollte kann man einen ß-Blocker zur Prophylaxe nehmen. Sind sie genug draussen, um einen Vitamin D Mangel sicher aussschliessen zu können?
( Vitamin D OH 25 evtl. bestimmen)

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin