So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19976
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hollo, da habe ich eine frage bin in 38 SSW, kann nich mehr

Kundenfrage

Hollo, da habe ich eine frage bin in 38 SSW, kann nich mehr mit tut alles wehe, das kind bewegt sich so aktiv, schlafen kann mann auch schon längst vergessen, gibts was, was wehen auslöst???
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Hausmittel wie Treppensteigen und heiss baden haben leider keine nachgewiesene, wehenauslösende Wirkung, eher schon GV, da die Prostaglandine im Sperma wehenfördernd sind. Im Endeffekt kann man da also leider nur der Natur Ihren Lauf lassen, es sei denn, eine medizinische Indikation würde die medikamentöse Geburtseinleitung notwendig machen. Dazu kann auch ein Erschöpfungszustand der werdenden Mutter gehören. Wenn Ihr Frauenarzt diese Notwendigkeit sieht, kann er Ihnen ein wehenförderndes Mittel verabreichen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ja das mag ja sein mein FA will aber erst termin abwarten, ich habe gehört es gibt so ein

Den Wehencocktail



300 bis 500 ml Aprikosensaft mit zwei Esslöffeln Rizinusöl (gibt’s in der Apotheke) und 200 ml Mineralwasser auffüllen, evtl. noch 2 Tropfen Eisenkraut (reines ätherisches Öl) hinzufügen. was ist damit ob das hilft???
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Man kann es damit versuchen, der Erfolg ist aber auch dabei nicht gesichert. Schaden richtet ein solcher Cocktail nicht an, sodass gegen den Versuch nichts einzuwenden ist, die gesteigerte Darmmotilität soll dabei einen wehenauslösenden Effekt haben.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
und sonst gibts garnicht so was mXXXXX XXXXXfen free in der Apotheke konnte???
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, das gibt es leider nicht. Zur effektiven Wehenauslösung werden hochwirksame Medikamente eingesetzt, unter deren Anwendung dann das Kind auch kontinuierlich überwacht werden muss. Eine wichtige Rolle spielt zudem Ihr Befund, wäre z.B. der Muttermund schon etwas geöffnet und läge das Kind fest im Becken, würde auch eine Öffnung der Fruchtblase die Geburt einleiten, auch das läge aber in der Entscheidung des Frauenarztes.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
danke XXXXX XXXXX muss ich zum FA muss in noch mall fragen.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielleicht hat der Kollege ja ein Einsehen. ;-)
Ich wünsche Ihnen eine angenehme Entbindung und ein gesundes Kind.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin