So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

Hallo an die Damen und Herren !!! Ich bin Mutter eines

Kundenfrage

Hallo an die Damen und Herren !!!

Ich bin Mutter eines 22 jährigen Sohnes der Mehrfachbehindert ist . Unter anderem auch Epilepsi hat . Können sie mir einen Neurologen empfehlen ???? Wir leben in Berlin .
Hier noch ein Nachsatz vieleicht hilft es ja .
Also mein Sohn war stationär in der Klinik für Neurologie um erneut auf medikamente eingestellt zu werden ( Valporat Orfiril long morgens und abens eine 300 mg )
Empfehlung ist eine anbindung an eine Spezialambulanz für Erwachsene mit geistiger behinderung und Epilepsi eines Epilepsizentrums.
Dafür benötigt man aber wiederum einen Überweisungsschein von einem Neurologen .
Einmal pro Jahr sollte eine kontrolle des Serumspiegels von Valporat, sowie von Blutbild , Elektrolyten, leber- und Nierenwerten erfolgen.
Das ist mir selbst ja auch alles klar . Im SPZ - Wedding haben wir uns da gut aufgehoben gefühlt , denn da kannte man meinen Sohn .
Denn seine Behinderung besteht ja aus Spastik Epilepsi , sprechen kann er auch nicht , laufen auch nicht und die geistige einschränkung kommt auch noch dazu .
Ich bin als Mutter jedenfalls langsam mit meinem Latein am Ende . Denn ich habe das Gefühl wir sind der Abfall der Gesellschaft . Sein Sie mir bitte nicht böse das ich das so sage . Aber ich suche doch einen Neurologen der Fachlich Kompetent ist aber aber auch ein wenig Menschlich ist . Und meinen Sohn Trotzdem als Vollwertige Persögnlichkeit sieht .
Sollten sie noch Fragen haben werde ich sie so gut ich kann beantworten .
Herzliche Grüsse Djamila Loeper
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Tatsächlich ist das nicht so einfach. Ich würde mich an einen Kinder- und Jugendpsychiater wenden, der auch Erwachsene behandelt. Ein Beispiel wäre die Praxis von Dr. Droll in Berlin. Er selber behandelt wohl nur Privatpatienten, aber in der Praxis selber gibt es verschiedene Ansprechpartner. Ich werde aber noch mal genauer schauen, wenn es nicht sofort drängt (d.h. nicht heute und nicht morgen)