So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Mein Mann hat seit ein paar Tagen ganz starken Schwankschwindel.

Kundenfrage

Mein Mann hat seit ein paar Tagen ganz starken Schwankschwindel. Er kann nicht mehr sitzen oder laufen ohne das es ihm fürchterlich schwwindelig ist und übel wir. Er war ein paar Tage im Krankenhaus wo nichts gefunden wurde. Blut ok MRT ok.HNO alles OK. Es war etwas besser und sie haben ihne entlassen und jetzt seit samstag ist es wieder so schlimm das er nur liegen kann, im liegen ist alles ok. was kann es sein ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

es kann ein sog. benigner (dass heisst gutartig= ohne klinischen Befund) Lagerungsschwindel sein.
In ähnlichen Fällen hat Vertigoheel, ein hom. Komplexpräparat sehr schnell und gut geholfen. Dies gibts o. Rezept in Apotheken. Hiervon zu Beginn 1/2 std. 10 Tr. bis zur Besserung dann 3x15 Tr. pro Tag ca. 2 Tage über das restlose Verschwinden des Schwindels hinaus.

Viel Erfolg damit und gute Besserung

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin