So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Duncan Klein.
Dr. Duncan Klein
Dr. Duncan Klein, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 155
Erfahrung:  Facharzt Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie
33633539
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Duncan Klein ist jetzt online.

Meine Tochter 8 jahre wurde vor ca 6 Wochen von einem Hund

Kundenfrage

Meine Tochter 8 jahre wurde vor ca 6 Wochen von einem Hund am Kopf gebissen. Sie hat 12 op`s hinter sich morgen muß Sie wieder rein und Dienstag wird eine Hauttransplantation gemacht. Die noch offene Wunde wird mit Haut von der Leiste zugemacht. Sie war doppelt so groß. Sie haben sie gezogen. Waren auch höllische schmerzen gleich nach den OP`s . Danach müssen wir ein halbes jahr warten. Meine Frage kann ich hoffen das Sie dort wieder Haare bekommt?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Duncan Klein hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und vielen Dank für Ihre Frage!
Nein, insofern nicht auch Haarfollikel transplantiert werden, können nur Haare dort wachsen, die auch vorher schon dort in der Haut waren, vorausgesetzt, es wurde ein ganzer Hautlappen mit Unterhaut transplantiert, und nicht nur eine dünne Schicht Oberhaut, diese wird ganz ohne Haare verpflanzt.
Jedoch besteht die Möglichkeit, später nach vollständiger Abheilung aller Wunden, Haare von anderen Körperstellen (restliche Kopfhaut) dorthin zu verpflanzen, jedoch kann das bei sehr grossen Arealen zu aufwändig und nur ungenügend sein. Dort wäre eine Lösung mit einem künstlichen Haarersatz (z.B. Perücke) sinnvoller. Auch dies ist Aufgabe der plastischen Chirurgen, diese können sie sicher gut beraten.
Viel Erfolg und ihrer Tochter alles Gute!

Verändert von Dr. Duncan Klein am 05.07.2010 um 10:44 Uhr EST
Experte:  Dr. Duncan Klein hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo
Ich habe gesehen, dass Sie meine Antwort angeschaut haben, bitte vergessen Sie nicht, eine hilfreiche Antwort mit "Akzeptieren" zu honorieren, ansonsten werden allfällige Anzahlungen von Just Answer einbehalten und wir Ärzte werden nicht honoriert. Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin