So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian Lee.
Christian Lee
Christian Lee, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 375
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin (12 Jahre Praxis) & Spezialist für Infektiologie (10 Jahre)
32376790
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Christian Lee ist jetzt online.

ich bin 67 jahre habe leichte o beine m chte silicon in die

Kundenfrage

ich bin 67 jahre habe leichte o beine möchte silicon in die waden haben
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Christian Lee hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend,
Ich verstehe Ihren Wunsch sehr gut, möchte aber zu bedenken geben dass dies nur eine Überdeckung eines wirklichen Problems ist dass Ihnen später mit einiger Wahrscheinlichkeit weit grössere Probleme bereiten wird. Bei ausgeprägten O-Beinen kommt es zur Überlastung der Kniegelenk-Knorpel in den inneren Bereichen. Deshalb entwickelt sich meist, früher oder etwas später, eine Kniegelenksarthrose weil der mediane Knorpel 'abgeschliffen' ist. Ist es mal so weit, so kommen bloss noch Kniegelenksprothesen in Frage. Dabei würde die Silikon-modifizierte Form möglicherweise mehr verunstaltend als harmonisierend aussehen (hängt von einigen Faktoren ab).

Ich denke dass Ihnen mit einer sog. 'Valgisationsosteotomie' viel besser gedient wäre und insbesondere könnte damit eine gleichmässigere Belastung der Kniegelenkknorpel erreicht werden.

Ich emfehle Ihnen sich diesbezüglich an einen Orthopädischen Chirurgen zu wenden.

mit freundlichem Gruss, ChristXXXXX XXXXX

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin