So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie, Geburtshilfe, Akupunktur,TCM
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Guten Tag! Ich mache mir Sorgen um meine Mama. Sie hat seit

Kundenfrage

Guten Tag!

Ich mache mir Sorgen um meine Mama. Sie hat seit zwei Tagen sehr starke Schmerzen im Oberarm. Es wurde Ihr bereits Blut abgenommen, weil man zunächst einen Zeckenbiss vermutet hat, was sich aber nicht bestätigte. Ihre Entzündungswerte waren erhöht (ein Wert doppelt so hoch, ein anderer 5x so hoch wie normal - leider weiß ich nichts genaueres). Sie wurde an einen Internisten überwiesen und hat jetzt gerade so einen Termin am 13.07. Bis dahin soll sie sich jetzt mit Ibuprofen "über Wasser halten". Aber selbst mit den 600mg-Tabletten lassen sich die Schmerzen nicht vollständig ausschalten. Sie sagt nur, dass ihr dann zumindest der Rest des Körpers nicht mehr weh tut. Leider wohne ich nicht in der Nähe von meiner Mama, und kann ihr nicht anders helfen, außer mich mal "schlau" zu machen. Ich würde mich freuen, wenn ich von Ihnen eine Rückmeldung bekommen könnte, was ihr möglicherweise fehlen könnte und ob sie nicht doch schnellstmöglich noch mal zu einem niedergelassenen Arzt gehen sollte.

Vielen Dank XXXXX XXXXX Rückmeldung
St. Koroll
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
ein Termin am 13.7 bei so akuter Symptomatik ist absolut nicht Akzeptabel!!! Ihre Mutter soll morgen früh umgehend zum Arzt gehen - mit Schmerzen darf er Sie auch nicht abweisen!!! Sie soll die Blutwerte mitnehmen. Bei sehr starken Schmerzen kann Sie auch heute noch in ein Krankenhaus gehen oder in einen Ärztlichen Notdienst. Wenn die Entzündungswerte so immens hoch sind sollte doch zumindest Cortison oder ein Antibiotikum verordnet werden. Auch ein stärkeres Schmerzmittel sollte Möglich sein. Wichtig ist aber erstmal Ursachenfindung und da es sich um ein akutes Geschehen handelt sollte diese auch sehr Zeitnah erfolgen!


Alles Gute
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich werde Ihr das auf jeden Fall raten. Haben Sie eine Idee, woran das liegen könnte?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich habe gerade noch mal mit meiner Mama gesprochen. Die Thrombozyten und CRP sind erhöht. Außerdem tut halt der ganze linke Arm, besonders die Hand weh und diese fühlt sich wohl auch taub an.
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielleicht hat Sie eine Thrombose? Aus der Ferne läßt sich dass schwer beurteilen, deshalb zügige Abklärung !!! Linker Arm mit Taubheitsgefühl kann vieles sein, vom Halswirbelproblem bis zum Herzinfarkt!!

Alles Gute
gyndoc07 und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich danke XXXXX XXXXXür Ihre Hilfe. Ich werde tun was ich kann, um meine Mama schnellstmöglich zum Arzt zu bewegen.