So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian Lee.
Christian Lee
Christian Lee, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 375
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin (12 Jahre Praxis) & Spezialist für Infektiologie (10 Jahre)
32376790
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Christian Lee ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich leide seit 2 Jahren an

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich leide seit 2 Jahren an Berührungsschmerzen an der Vorhaut. Obwohl ich schon 2 mal eine Op an der Vorhaut hatte tut jede kleinste Berührung an der Vorhaut weh,
Selbst das tragen einer Unterhose verursacht starke Schmerzen.
Ich habe alles versucht und bin auch in Psychischer behandlung.
Nur langsam geht meine Kraft zu ende. ich kann nicht mehr.


Mit Freundlichem Gruß Thomas Dallmeier
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Christian Lee hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend,
das lässt sich natürlich aus der Ferne und bei der langen Vorgeschichte die ja von Urologen sicher intensiv studiert wurde, höchsten eine gewisse Vermutung äussern.

Ich könnte mir vorstellen dass es sich um Schmerzen bedingt durch eine klinisch nicht wahrzunehmende Infektion mit einem Herpes simplex Virus handelt.

Hatten Sie jemals eine genitale Herpesinfektion? Diese äussert sich meisten in schmerzhaften Bläschen die dann abtrockenen und ausheilen, aber evtl. später wieder neu auftreten können.

Vielleicht kennen Sie die sog. "Fieberbläschen" der Lippen, die ja auch von Herpesviren (Herpes simplex) verursacht werden.

Nun gibt es einige Menschen, der Prozentsatz ist sicher gering (ws. ca. 1-5%) die zwar eine genitale Herpesinfektion haben aber davon nichts merken, ein sog. asymptomatischer Herpes simplex. Es ist auch möglich dass etwas Schmerzen beobachtet werden, oder gar heftige wie bei Ihnen, und trotzdem keine Bläschen vorhanden sind.

Wie könnte man dies abklären:
Zu empfehlen wäre ein Virusabstrich der vorderen Harnröhre, Eichel und der Vorhaut. Das Virus sollte mittels einer sog. PCR-Technik nachgewiesen werden.

Blutuntersuchungen könnten höchstens aussagen dass irgendwann mal eine Infektion mit einem Herpes simplex Virus stattgefunden hat, aber nicht wann und auch nicht wo. So infizieren diese Herpesviren meistens die Mundschleimhaut.
Man könnte also höchstens diese Möglichkeit mit einem negativen Bluttest (Antikörpernachweis auf HSV-1 und HSV-2) mit einiger Sicherheit ausschliessen.

mit freundlichem Gruss, ChristXXXXX XXXXX
===============================================================0
falls diese Info hilfreich war, danke XXXXX XXXXX für die Honorierung mit "Akzeptieren"

Verändert von ChristXXXXX XXXXX am 04.07.2010 um 19:53 Uhr EST