So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. N. Gab...
Dr. med. N. Gabriel
Dr. med. N. Gabriel, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 338
Erfahrung:  Fachärztin für Gynäkologie, breites Wissen Allgemeinmedizin und Psychiatrie
36668105
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. N. Gabriel ist jetzt online.

bin 58.jahre.total-op.diabetes2 mit metformin 2000mg t gl.eingestellt.hatte

Kundenfrage

bin 58.jahre.total-op.diabetes2 mit metformin 2000mg tägl.eingestellt.hatte jetzt eine schwere zeit hinter mir .bin weinerlich nach einem nervenzusammenbruch und möchte keine schweren medikamente dafür einnehmen(kurze zeit diazepam 5mg).bin zusätzlich chronischer schmerzpatient(2.hüft-endos li/re und gehbehinderung).suche jetzt was weicheres zur seelen/schmerzbekämpfung.können sie mir eine empfehlung aussprechen.was halten sie von serotonin.wäre schön wenn ich den namen eines medikamentes welches ich in der apotheke angeben kann erhalten würde!danke XXXXX XXXXX vorraus.r.a.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. med. N. Gabriel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie brauchen vor allen Dingen eine gute Schmerztherapie. Wenn Ihr Hausarzt/Orthopäde sich diesbezüglich überfordert fühlt, sollten Sie um eine Überweisung in ein Schmerzzentrum bitten. Außerdem führt so wie Sie es beschreiXXXXX XXXXXm ein Weg an einem richtigen Antidepressivum vorbei. Dabei käme vor allem das Präparat Amitryptilin in Frage. Abends eingenommen hebt es nicht nur die Stimmung, sondern lässt einen auch besser schlafen. Außerdem ist es ein wichtiger Bestandteil einer guten Schmerztherapie, so dass Sie damit schon 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen hätten!

Ich wünsche schnelle gute Besserung!
Dr. med. N. Gabriel und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ist das Medikament AMINEURIN 100 retard mit der Tagesdosis 1x 25mg zur nacht empfehlenswert?Habe es in der Reha verschrieben bekommen,aber nicht regelmäßig eingenommen! Wenn nicht,haben Sie eine medikamentenangabe? Danke
Experte:  Dr. med. N. Gabriel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja genau, beim Amineurin handelt es sich um Amitryptilin. Die Dosierung ist gut, allerdings sollten Sie es umbedingt täglich nehmen, sonst wirkt es nicht so gut. Die volle Wirkung entfaltet sich auch erst nach einigen Wochen täglicher Einnahme.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin