So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Guten Tag ! Meine Frau ist seit 12 Jhran in einem Betrieb

Kundenfrage

Guten Tag !

Meine Frau ist seit 12 Jhran in einem Betrieb beschäftigt, ist nachweislich in den 12 Jahren 2 Tage krank gewesen. Im Februar 2010 bekam meone Frau ein neuen Vertrag mit weniger Stunden für die gleiche Arbeit. Dieses wollte meine Frau nicht gleich unterschreiben, daraufhin wurden Ihr schwere Vorwürfe über Ihre schlechte Leistung Ihr verhalten und Ihr Alter gemacht. Dies hat meine Frau schwer getroffen. Sie ist seit März auf N19 Krankgeschrieben.Sie hat einen Termin in der Augenklinik um sich am Grauen Star oper. zu lassen, außerdem wird im August über eine OP an der Blase durchgeführt. Sie ist zur Zeit psychisch nicht auf der Höhe. Meine Frage ist:
Können durch solche plötzlichen Vorhaltungen Körperliche schäden auftreten.Meine Frau ist nicht in der Lage ihre Tätigkeit wieder Aufzunehmen.Sier ist 58 Jahre und arbeitet in der Reinigung.
Kann durch solche
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,
das kann in der Tat passieren; sie hat sich durch diese offensichtliche Ungerechtigkeit sehr verletzt gefühlt. Das hat sofort Einfluß auch unsere Abwehr, wie nicht nur die Erfahrung zeigt, sondern auch die Forschungsergebnisses der Psycho-Neuro.Immunologie.
Wenn Ihre Frage aber dahin zielt, ob der Arbeitgeber im zivilrechtlichen Sinne hierfür zur Kasse gebeten werden kann, so glaube ich das nicht, denn die Ursächlichkeit müsste nicht nur offensichtlich sein, sondern vom Anspruchsteller bewiesen werden. Das ist schlichtweg unmöglich.

Aus meiner Sicht würde ich Ihrer Frau ein hom. Mittel geben, das Folgen seelischer Verletzungen auf unschädliche Weise stark abmildern kann: Staphisagria D6 Glob.; immer wenn der Ärger und Frust hochkommt, 5 Glob. auf die Zunge geben und im Mund resorbieren lassen; erfahrungsgemäß verschwindet dann der Groll bald.

Alles Gute für Sie und Ihre Frau



läuft aber über die Seele.
Dr. A. Teubner und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich bedanke XXXXX XXXXXür die Amtwort u.verbleibe mit freundlichem Gruß

G.Eichhorn

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin