So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20677
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

hallo.bin am 25 zktag.meine brust ist teilweise hart und schmerzt.PILLE

Kundenfrage

hallo.bin am 25 zktag.meine brust ist teilweise hart und schmerzt.(zk sehr unterschiedlich zwischen 22-30t)
PILLE ist seit ein jahr abgesetzt,
hab vorgestern paar tropfen blutung gehabt und heut.ansonsten nix.teilweise bräunlich aber sehr sehr wenig
was kann das sein.vorallem die brust tut sehr weh.ist das normal?
kann das brustkrebs sein?
Ich möchte auch schwanger werden aber es klappt nicht.

danke XXXXX XXXXX antwort
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

meist sind harmlose, hormonelle Regulationsstörungen die Ursache für solche Symptome, ein Grund zur Sorge besteht also nicht. Zunächst wäre da der weitere Verlauf abzuwarten, sollte die Blutung nicht einsetzen, könnte auch eine frühe Schwangerschaft zu der Schilderung passen, dann sollten Sie einen der handelsüblichen Tests aus der Apotheke durchführen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Wieso dauert es denn so lange das mit den schwanger werden?

hab seit april letzten jahres die pille abgesetzt.seit dem immer wieder zwischen blutung und zyklus unterschiedlich lang.habe schon ein kind.da hat es damals auch 2 jahre gedauert mit den schwanger werden.mein gyn hat hormonuntersuchung schon gemacht.da wurde festgestellt das das hormon was für den eissprung verantwortlich ist nicht wirklich hoch ist.habe schon clomifen bekommen aber nur für ein monat....

kann ich was pflanzliches nehmen?und wie kann ich errechnen wann ich den eisprung habe bei so ein unterschiedlich zyklusverlauf mit zwischenblutung.achso heut habe ich wieder etwas blut gehabt.mich nervt das schon tierisch das es nicht klappt.geh ja nun auch auf die 30ig zu.

danke für ihre antwort

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

auf pflanzlicher Basis kann man ein Mönchspfefferpräparat zur Zyklusregulierung einsetzen, allerdings kann es - wie bei allen pflanzlichen Präparaten - einige Wochen dauern, bis die volle Wirkung einsetzt.
Möglich wäre Ihrer Schilderung nach auch eine Gelbkörperschwäche, die man durch Anwendung eines Gestagenpräparates in der zweiten Zyklushälfte beheben kann.
Hifreich wäre zudem das Führen einer Temperaturkurve (Messung der morgendlichen Aufwachtemperatur), damit lässt sich ersehen, ob und wann ein Eisprung stattfindet.
Ich würde Ihnen raten, sich an ein Kinderwunschzentrum in Ihrer Nähe zu wenden, dort kann man Ihr Problem professionell angehen und die Erfolgschance deutlich steigern.

MfG,
Dr. N. Scheufele