So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Michae...
Dr. med. Michael Sauter
Dr. med. Michael Sauter, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 113
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Diabetologie, Ernährungsmedizin
38115068
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. Michael Sauter ist jetzt online.

Seit ca. 5 Monaten habe ich periodische Schmerzen an zwei bereinander

Kundenfrage

Seit ca. 5 Monaten habe ich periodische Schmerzen an zwei übereinander liegenden Zähnen (Ober- Unterkiefer) die beide ohne Befund sind. Die Schmerzen treten im Wochenrhythmus auf und strahlen aus Richtung Schneidezähne. Ein sich stetig aufbauender Schmerz, der sich hält und dann langsam nachläßt. Kein Pochen. Die Schmerzen dauern durchschnittlich 36 Stunden mit Unterbrechungen an. Der Zahnarzt hat mir einen Zahn wurzelbehandelt aber die Schmerzen sind immer noch da. Habe gelesen, dass auch Nerven verantwortlich sein können und Vitamin B helfen könnte. Bin ich evtl. beim Zahnarzt nicht richtig?

Vielen Dank XXXXX XXXXX
Regine H.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. med. Michael Sauter hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Morgen,

 

Vitamin B kann gegen Schmerzen, die von Nerven herrühren helfen, das ist richtig. Im Rahmen der Ursachenforschung würde ich an Ihrer Stellen, so der Zahnarzt keine Ursache finden kann, noch einen HNO-Arzt konsultieren, da auch eine Kieferhöhlenentzündung die Ursache sein könnte. Ggf. kommt auch eine neurologische Untersuchung in Frage (die Schmerzen sind im 2. Ast des 5. Hirnnervens).

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Dr. M. Sauter