So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Doc4You.
Doc4You
Doc4You, Dr. med. univ.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 251
Erfahrung:  Neurochirurgie, Wirbelsäulen Chirurgie, Intensivmedizin, Neurologie
38338851
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Doc4You ist jetzt online.

Hallo, habe seit eine woche tierische schmerzen hinten im

Kundenfrage

Hallo,
habe seit eine woche tierische schmerzen hinten im rücken, nieren bereich,
mußte auch öfter als sonst zur toilette, seit zwei tagen zieht sich der schmerz bis ins
linke bein runter, so das ich humpeln muss, mein bein auch nicht heben kann, der schmerz bleibt auch wenn ich liege und mein bein nicht belaste, erst dachte ich nieren
entzündung aber mein mann meint das es evtl. bandscheibe ist, es ist nur mit schmerzmittel auszuhalten, dann bekomme ich ständig hitze wallungen, wie fieber schub. wer kann mir sagen was das evtl sein kann.
gruß k.kosmell
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Doc4You hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend,
das hört sich nicht sehr gut an.

Reine chmerzen seit einer Woche sind zwar sehr lästig aber für mich als Neurochirurgen nicht bedenklich.

Sie Symptome die sie beschreiben passen zu einem Bandscheibenvorfall der Lendenwirbelsäule.

Wenn es sich nur um Schmerzen handelt hat man Zeit, kann Schmerzmittel nehmen, Physiotherapie machen, Massagen usw.

An eine operative Versorgung kann man seriös ab 6 Wochen diskutieren.


Falls aber Lähmung ins Spiel kommen sollte die operative Versorgung zeitnah mit einem Neurochirurg oder Orhopäden diskutiert werden.
Mit zeitnah meine ich noch vor dem Wochenende!!!

In seltenen Fällen kann es zu einer so genannten Cauda-Symptomatik kommen
Überlaufblase --- man hat das gefühl wenn überhaupt nicht genug wasser zu lassen

pelzigkeitsgefühl im intimbereich

wenn das der fall sein sollte ist dies ein notfall und muss sofort angeschaut werden.

da das wochenende droht würde ich ihnen empfehlen morgen in eine wirbelsäulenambulanz zu gehen und die kollegen entscheiden dann...

ich wünsche ihnen das beste

gute besserung
Doc4You, Dr. med. univ.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 251
Erfahrung: Neurochirurgie, Wirbelsäulen Chirurgie, Intensivmedizin, Neurologie
Doc4You und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  OrthopaedeDdorf hat geantwortet vor 7 Jahren.
Liebe Patientin,
koennen Sie das Bein nicht heben, weil Sie schmerzen haben oder weil die Kraft fehlt? geht der Schmerz durch das Gesäss? Können Sie einen Zehen und Hackenstand mit voller Kraft durchführen? Das sind wichtige klinische punkte. Ich kann Ihnen auch nur dringend raten morgen einen Orthopäden aufzusuchen und sich untersuchen zu lassen um neurologische Defizite abklären zu lassen. Eine Operation wird-meiner Meinung nach- eigentlich nur dann durchgeführt, wenn Sie eine komplette Lähmung haben oder eine Schwäche nach konservativer Therapie behalten.
VG
wenn diese Info half, bitte ich Sie mit "akzeptieren" zu honorieren