So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19963
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

ich habe seit 3 tagen kopfschmerzen u bin in der 13. woche. hat

Kundenfrage

ich habe seit 3 tagen kopfschmerzen u bin in der 13. woche.
hat das mit der schwangerschaft zu tun u was kann ich dagegen tun
bin nicht der typ für kopfschmerz, hab das zum ersten mal in meinem leben
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

oft kommt es in der Schwangerschaft zu einer Veränderung des Blutdrucks, weil der Embryo über das mütterliche Kreislaufsystem mitversorgt wird. Dies kann unter Umständen die Ursache für das Auftreten von Kopfschmerzen sein und sollte unbedingt kontrolliert werden. Bitte suchen Sie dazu den Haus-, oder Frauenarzt auf. Sollte sich dieser Verdacht nicht bestätigen, kann es sich auch um einen Spannungskopfschmerz handeln, den man dann mit verschiedenen Wirkstoffkombinationen (z.B. ASS + Paracetamol + Koffein) behandeln kann.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin