So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Duncan Klein.
Dr. Duncan Klein
Dr. Duncan Klein, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 155
Erfahrung:  Facharzt Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie
33633539
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Duncan Klein ist jetzt online.

guten tag, heute ist ein mi geschick passiert. das kondom

Kundenfrage

guten tag,
heute ist ein mißgeschick passiert. das kondom ist geplatzt. nach meiner rechnung an einem fruchtbaren tag. ich bin 40 und habe 2 kinder und möchte kein weiteres mehr.
wie ist das mit der pille danach ? gibt es die rezeptfrei ? oder was gibt es für möglichkeiten.
vielen dank XXXXX XXXXX rückmeldung.
schöne grüße
zwergwidder
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Duncan Klein hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und danke für ihre Frage!
Die Pille danach ist in jeder Apotheke ohne Rezept mit einem Beratungsgespräch durch den Apotheker erhältlich. Da die Nebenwirkungen jedoch recht stark ausfallen können, sollten Sie sich auf jeden Fall zumindest durch den Apotheker beraten lassen.
Die Pille darf nicht nach bereits stattgefundenen Bauchhöhlenschwangerschaften oder bei Leberschäden angewendet werden. Falls Sie jemals auf eine andere Antibabypille mit starken Nebenwirkungen reagiert haben sollten, würde ich vorher eine(n) Gynäkologen aufsuchen.
Sie haben 72h Zeit, die Pille danach einzunehmen.
Ich hoffe, dies hilft Ihnen weiter.
Dr. Duncan Klein, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 155
Erfahrung: Facharzt Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie
Dr. Duncan Klein und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

sorry, wenn ich da widerspreche, aber die Pille danach ist in Deutschland rezeptpflichtig, Sie müssten daher den Frauenarzt zur Verschreibung aufsuchen. Zudem gibt es ein neueres Präparat (EllaOne), das bis zu 5 Tage nach in Frage kommendem GV einsetzbar ist.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr. Duncan Klein hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja, das ist richtig, in D gilt die Verschreibungspflicht, wobei aber über einen telefonischen gynäkologischen Notfalldienst u.U. ein Rezeptierung erfolgen kann bzw. in jedem Krankenhaus mit Gynäkologischen Notfall eine Abgabe erfolgt (Habe selbst unzählige dier "Pillen danach" in meinen Diensten abgegeben!)
Hier bei uns in der Schweiz, sowie in 16 (!) anderen europäischen Ländern ist sie lediglich Apotheken- und Beratungspflichtig. Ich bin (whs?) fälschlicherweise davon ausgeganen, dass Sie aus der Schweiz kommen.
Danke für den Hinweis, Herr Kollege!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin