So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an docapplepie.
docapplepie
docapplepie, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 203
Erfahrung:  Facharzt Neurologie und Psychiatrie, Schwerpunkt Gerontotherapie (Altersmedizin), Notfallmedizin
39913046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
docapplepie ist jetzt online.

Ich bin Epileptiker und habe ber 11 Jahre keine Anf lle und

Kundenfrage

Ich bin Epileptiker und habe über 11 Jahre keine Anfälle und seit 10 Jahren den Führerschein B. Kann ich trotzdem einen Personenbeförderungsschein machen? Eine Firma möchte mich für den BFD einstellen. Dank Gruß G. Tanczyn
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag !

Nach meiner Kenntnis ist dies leider nicht möglich. Dabei spielt es nach meiner Kenntnis keine Rolle, wie lange man (unter Medikation) anfallsfrei ist. Das steht im Gegensatz zu einem normalen Führerschein, bei dem die Dauer der Anfallsfreiheit schon eine Rolle spielt.
Experte:  docapplepie hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo!
Nur noch als Ergänzung (web4health hat das korrekt dargestellt, also bitte bei ihm "akzeptieren"): Es werden 5 Jahre Anfallsfreiheit OHNE Medikation gefordert, um als Kraftfahrer in der sogenannten "Gruppe 2" (das sind LKW-Führerscheine aber auch alle beruflichen Fahrzeugführer) eine Zulassung zu erhalten. Die Dauer der medikamentös erreichten Anfallsfreiheit spielt keine Rolle. Insofern haben Sie mit den oben angegebenen Fakten keine Chance auf einen Personenbeförderungsschein. MfG. P.T.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin