So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an OrthopaedeDdorf.
OrthopaedeDdorf
OrthopaedeDdorf, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Osteopathie, Sportmedizin, Akupunktur, spez. Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
OrthopaedeDdorf ist jetzt online.

ich habe am rechten oberschenkel oberhalb des knies mehr au enseits

Kundenfrage

ich habe am rechten oberschenkel oberhalb des knies mehr außenseits bis hüfthöhe schmerzen, die sich so äußern, dass ich nicht halt habe und an gehstützen laufe. vor drei jahren hatte ich eine tep rechts (hüftgelenk-op). lt szintigramm:" persistierend verdichtet nuklideinlagerung in der hüftpfanne - hinweis auf eine pfannenlockerung re.". vom orthopäden im krhs. verneind. mrt der lws:" keine relvante fehlstatik. kein wirbelgleiten. nb:kortikale nierenzysten beidseits. isg, soweit erfasst ohne hinweis auf einen path. prosess.".da im april/mai herzkatheder mit legung von 2 stents irgendeine op nicht angeraten (hauptstammintervention - ass+clopidogrel - 12 monate nicht unterbrechen.) meine frage und problem: woran liegen meine schmerzen und wer kann mir helfen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  OrthopaedeDdorf hat geantwortet vor 7 Jahren.
Lieber Patient,
das bedarf wirklich einer ausreichenden Untersuchung.
1: Die Schmerzen an der Oberschenkelaussenseite können von einer Überlastung der Musculus tensor fas. latae aus. Das ist eine Muskel-Sehneplatte, die an der Aussenseite bis zum Wadenbeinköpfchen zieht. Dies kann eine Folge der Hüft-Tep oder Fussdeformitäten sein. Daher muss das abgeklärt werden. Wenn die neue Hüfte ein grössere Offset im Vergleich zum Zustand vor der Implantation hat, ist der Grund gefunden.
2. Wenn nach 3 Jahren das Szintigramm positiv ist, dann muss man das ernst nehmen. Jedoch sind die Oberschenkelschmerzen nicht mit einer lockeren Hüftpfanne vereinbar.
3. Also Rö Bilder vor und nach der OP vergleichen und nach dem Offset schauen. Das kann der Orthopäde. Nicht die Füsse vergessen und ggf . Einlagen. Aber ich denke, dass die neue H-TEP das Problem sein kann, wenn Sie seitdem Schmerzen haben.
VG
Wenn die Info half, bitte mit "akzeptieren" honorieren

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin