So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

St hrung des Gleichgerwichts beim Gehen

Kundenfrage

Stöhrung des Gleichgerwichts beim Gehen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen !

Nur zu meinem Verständnis :
Sie haben eine neurologische Diagnostik hinter sich und der Neurologe hat "nichts" gefunden, d.h. speziell es gab keinen Hinweis auf einen sog. Nystagmus (Augenzuckungen unter der sog. Frenzelbrille) speziell bei Lagewechsel bzw. ggf. auch bei Provokationstests am Innenohr ?

D.h. ihnen ist schwindelig, aber die Ärzte "sehen" nichts.
Aus einer früheren Frage gehe ich davon aus, dass es ein Schwankschwindel ist, d.h. sie fühlen sich wie auf einem schwankenden Schiff und befürchten umzukippen. HIer sollte unbedingt an einen psychogenen Schwindel gedacht werden. Entweder direkt als phobischer Attackenschwankschwindel oder sekundär nach einer HNO-oder Wirbelsäulenproblematik.

Wie genau begann das Schwindeln ?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin