So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Ich wurde am Mo. am Innenmeniskus operiert und soll mein Knie

Kundenfrage

Ich wurde am Mo. am Innenmeniskus operiert und soll mein Knie viel bewegen und seit gestern ohne Krücken laufen. Obwohl ich nur ganz wenig gelaufen bin, haben sich die Schmerzen und die Schwellung wieder leicht verstärkt. Soll ich trotzdem weiter laufen oder lieber wieder hochlegen und kühlen oder beides? Was ist die beste Nachbehandlung?
Herzlichen Dank für eine baldige Antwort und einen schönen Sonnentag noch!

Petra
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo und guten Tag,

das sich bei erstmaliger Belastung nach einer Miniskusoperation die Schmerzen und auch
Schwellungen leicht verstärken ist normal und gibt keinen Anlass zur Sorge.
Sie können hochlegen und kühlen aber dennoch auch weiter in Maßen belasten.

Aus meiner Erfahrung ist eine sehr gute Nachbehandlung mit den hom. Präparaten
Arnica D6 Glob und Ruta D6 Glob. gegeben. Arnica hilft innere Mikroblutungen sehr schnell zu resorbieren und die Beweglichkeit dadurch zu steigern und Ruta beschleunigt das Heilen fester Strukturen, wie Miniskus und Sehnen/Bänder.

Nehmen Sie beide Präparate in 1std. Wechsel jeweils 5 Glob., bis eindeutig Besserung eingetreten ist; dann je nur noch 3x täglich mit 1/2 Stunde Abstand 2 Tage über die absolute Beschwerdefreiheit hinaus. Übrigens die Kügelchen nicht lutschen und nicht wie Pillen schlucken, sondern im Mund auflösen lassen.

Wahrscheinlich spüren Sie schon eine Verbesserung während des ersten Tages der Einnahme.
Gute Besserung



Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung: 35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
Dr. A. Teubner und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  OrthopaedeDdorf hat geantwortet vor 7 Jahren.
Lieber Patient,
ich hoffe, dass Ihnen diese Aussage von nicht orthopäden hilft. Gute Besserung
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Bitte, wenn Ihnen diese Antwort, begründet auf Praxiserfahrung schon aus einer Zeit, als Sie vermutlich noch in die Schule gingen, ungenügend erscheint, ich freue mich für jeden konstruktiven Rat, der dem Ratsuchenden weiterhilft. Er hat die volle Freiheit zu "akzeptieren", was er als Antwort für sich passend findet
In sofern sind Ihre Besserungswünsche und die Hoffnung, dass die Antwort hilfreich sein wird, schon mal sehr willkommen.
Danke