So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

Ich leide an einer Spinalkanalchinose- Spondylarthrose der

Kundenfrage

Ich leide an einer Spinalkanalchinose- Spondylarthrose der LWS - Claudicatio spinalis
Mich interessiert die Frage ob ich mich für die Behandlung - Spritze oder Operation eher an einen Orthopäden oder einen Neurochirugen wende
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend !
Sie meinen sicher eine Spinalkanalstenose bzw. eine Verengung des Spinalkanals mit entsprechenden neurologischen Ausfallserscheinungen bzw. Schmerzen.

In der Tat ist die Frage, welcher Facharzt jetzt am ehesten zuständig ist nicht allgemein zu beantworten. In der Regel wird es eine Teamarbeit sein, wenn es um die sog. multimodale Behandlung der Spinalkanalstenose geht. Dabei stehen zunächst konservative Behandlungsversuche seitens eines Orthopäden oder auch Facharztes für Physikalische Medizin in enger Kooperation mit Physikalischer Therapie / Krankengymnastik und ggf. auch Schmerztherapeuten (z.B. Fachärzte für Anästhesie mit Zusatzbezeichnung Schmerztherapie) im Vordergrund. Zunächst geht es also um die richtige Medikation bzw. Krankengymnastik, ggf. eben auch Infiltrationsbehandlungen.

Erst wenn es wirklich um die Operation geht, wird in aller Regel ein Orthopäde und ein Neurochirurg ins Boot geholt werden. Hier gibt es von Zentrum zu Zentrum gewisse Nuancen, wer nun welches Verfahren anbietet. In dem obrigen Link finden sie eine gut verständliche Zusammenstellung dazu.
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung: Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
drhippokrates und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  OrthopaedeDdorf hat geantwortet vor 7 Jahren.
Lieber Patient,
bitte wenden Sie sich an eine Orthopäden; Die meisten sind Wirbelsäulenerfahren. Neurochirurgen sind konservativ nicht gut aufgestellt.