So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Doc4You.
Doc4You
Doc4You, Dr. med. univ.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 251
Erfahrung:  Neurochirurgie, Wirbelsäulen Chirurgie, Intensivmedizin, Neurologie
38338851
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Doc4You ist jetzt online.

HALLO UND GUTEN ABEND BEI MEINEM VATER WURDE GESTERN V.a.

Kundenfrage

HALLO UND GUTEN ABEND
BEI MEINEM VATER WURDE GESTERN V.a. TETRASPASTIK FESTGESTELLT!
NUN KOMMT ER IN DIE NEUROLOGISCHE KLINIK WEISSENAU! WIR SIND SEHR BESORGT UND AUCH BEUNRUHIGT VORALLEM MEIN VATER!!
ICH WÜRDE GERNE WISSEN, WAS MAN DAGEGEN TUN KANN, FALLS UNS DIESE KRANKHEIT
BESTÄTIGT WIRD UND OB MAN DIESE MEDIKAMENTÖS BEHANDELN BZW DAMIT HEILEN KANN!!!??
KANN MAN AUF BESSERUNG DANN HOFFEN!!
VIELEN DANK XXXXX XXXXX ANTWORT UND IHRE MÜHE IM VORAUS!!

LG VOM BODENSEE FAM MANCIERI

DANKE!!
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Doc4You hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend,
Tetraspastik ist keine Krankheit sondern ein Symptom das beschreibt das eine Verkrampfung aller Extremitäten vorliegt.

Der Grund dieser Schädigung liegt meist in der Halswirbelsäule oder im Gehirn.
Falls dies beides ausgeschlossen wurde ist die Abklärung in einer nrueologischen Fachklinik sinnvoll.

Somit muss die Krankheit die zu dieser Tetraspastik geführt hat noch gesucht werden.

beste grüße und gute Besserung
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

WOMIT MÜSSEN WIR JETZT RECHNEN??
AUF WELCHE KRANKHEIT KÖNNTE MAN DEN STOSSEN??
Experte:  Doc4You hat geantwortet vor 7 Jahren.
Nun ja...
ich weiss ja nicht wer das Halswirbelsäulen MRT und Kopf MRT befundet und ausgewertet hat...sie sollten die bilder auf alle Fälle mit zur neurologischen Klinik nehmen.

Weil von diesen beiden Organen kommt so etwas am häufigsten.

ansonsten kommen periphere Nervenerkrankungen in Frage oder Entzündliche bzw Autoimmunerkrankungen des peripheren oder zentralen Nervensystems.
Die sind allerdings komplex und man muss viele Untersuchungen wie Nervenwasseerpunktion, Durchblutungsmessungen, Nervenbahnmessungen etc durchführen um zu einer Diagnose zu gelangen...

und dies ist im moment das wichtigste...eine Diagnose zu finden.

Und dafür ist er in der neurologischen Klinik bestens aufgehoben.

Beste Grüße unf Gute Besserung

Verändert von Doc4You am 01.06.2010 um 22:16 Uhr EST