So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

Ich habe Zwillinge im Alter von 16 Monaten. Im Juli fahren

Kundenfrage

Ich habe Zwillinge im Alter von 16 Monaten. Im Juli fahren wir für 5 Wochen nach Griechenland/Rhodos. Dort sind wir zwar im eigenen Haus, werden aber sicher auch immer wieder essen gehen. Ich hatte einen Impftermin für Pneumokokken (2. Impfung) sowie 1. Hepatitis A-Impfung mit meinem Kinderarzt vereinbart - jetzt wurden die Verträge mit meiern Versicherung SVA gekündigt und ich müsste Honorarnoten für beide Kids zahlen. Das ist mir zuviel Geld zum Auslegen (Impfstoffe kosten auch noch zusätzlich). Ich könnte die Kinder im Gesundheitsampt/Reise-/Impfservice impfen lassen.
Mein Plan wäre folgender: Ich zahle die Hep.A-Impfung und würde Pneumokokken auf August (nach Urlaub) verschieben, da dafür der Impfstoff sehr teuer ist (ohne ärztliche Verschreibung). Hep.B sind die beiden im Zuge der 6-fach-Kinderimpfung geschützt, Meningitis habe ich noch nicht impfen lassen.
Was halten Sie als Arzt von diesem Plan?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag !

Einerseits muss man eindeutig sagen, dass die hygienischen Zustände auf Rhodos inzwischen fast überall hervorragend sind. Eine Infektionsrisiko, dass deutlich über den deutschen oder schweizer Rahmen liegt, ist nicht zu erwarten. Die Impfungen sind also unabhängig von der Reise zu sehen und medizinisch sinnvoll und ihre Lieblinge habe so einen erstmal ausreichenden Impfschutzt. Die Hepatitis A Auffrischung würde ich jetzt machen lassen.

Sie werden sicher einen tollen Urlaub haben (wenn sie auf die Hitze entsprechend gut vorbereitet sind) Von Seiten des Infektschutzes würde ich mir keine grossen Sorgen machen.
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung: Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
drhippokrates und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr. Duncan Klein hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und vielen Dank für Ihre Frage!
Pneumokokken sind (neben Lungenentzündungen und Mittelohrentzündungen) für eitrige Hirnhautentzündungen beim Kleinkind (bis 2 Jahre) verantwortlich. Eine Impfung nach dem 2. Lebensjahr macht aus meiner Sicht keinen Sinn mehr, da die gefährliche Komplikation wie eitrige Hirnhautentzündung eigentlich nicht mehr vorkommt. Mit einer Impfung haben Sie generell keinen ausreichenden Impfschutz, nach der zweiten Impfung sieht es dagegen schon anders aus, dort ist bereits 2-4Wochen nach der 2. Impfung mit einer ausreichenden Reaktion zu rechnen, die dritte Impfung schliesst den Schutz ab, normalerweise wird diese jedoch bereits mit 1 Jahr abgeschlossen. Daher wäre diese Impfung sowieso überfällig!
Hepatitis A wird nur oral, also über Mund und Nahrung aufgenommen, man kann sich gut schützen, indem man nur abgekochtes oder gebratene Nahrung und Wasser zu sich nimmt: cook it, peel it or leave it (koch es, schäl es oder lass es!), daher finde ich die Hepatitis A Impfung nicht grade lebensnotwendig, wenn Sie auf diese Massnahmen achten, generell sollte man dies mit Kleinkindern im Urlaub sowieso befolgen!
Mein Vorschlag: 2. Pneumokokken so schnell wie möglich, Hepatitis A auf das Jugendalter verschieben, Kontrolle, ob mindestens 3x Tetatus, Diphterie, Pertussis, Polio und Hep.B gemacht wurde und im Urlaub nur gekochte oder gebratene Lebensmittel, nur Flaschen- oder abgekochte Getränke.
Einen schönen Urlaub!
PS: Hepatitis A wird nur einmalig geimpft!!!

Verändert von Dr. Duncan Klein am 01.06.2010 um 14:02 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke für die ausführliche Information. Ich habe aber jetzt schon 16,- bezahlt und müsste - bei Akzeptieren - nochmals 16,- bezahlen. Das ist mir doch zu viel. Bitte keine weiteren Zusendungen. Ich bin das erste Mal auf diese Webseite gekommen, weil ich Informationen gesucht habe. Jetzt fühle ich mich - ehrlich gesagt - ein bisschen überrumpelt, dass man so viel bezahlen soll. Danke XXXXX XXXXX
Experte:  Dr. Duncan Klein hat geantwortet vor 7 Jahren.
kein Problem, die doppelte Antwort war keine Absicht, sonder ein technisches Versehen, da mir kein anderer Beitrag angzeigt wurde. Sie haben zwei für einen bekommen und ich habe jetzt einfach Pech gehabt, kein Problem! Wink
Trotzdem schönen Urlaub!