So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Christian Lee.

Christian Lee
Christian Lee, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 375
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin (12 Jahre Praxis) & Spezialist für Infektiologie (10 Jahre)
32376790
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Christian Lee ist jetzt online.

habe humira gespritzt ,habe einen virus im imunsistem beko

Kundenfrage

habe humira gespritzt ,habe einen virus im imunsistem bekommen.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Christian Lee hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Nachmittag,
Humira (Adalimumab) ist eine moderne entzündungshemmende Therapie die sich gegen den sog. TNF-alpha richtet, ein vom fehlgeleiteten Immunsystem des Körpers gebildeter entzundungsfördernder Stoff der sonst natürlich durchaus Sinn macht solange er nicht in unnatürlichem Übermass produziert wird.
Durch Hemmung dieses TNF-alpha kann tatsächlich die Abwehr gegen gewisse Eindringlinge, wie vor allem etwa spezielle Bakterien, etwas vermindert und damit die Anfälligkeit erhöht sein.

Sie berichten nun, ein Virus im Immunsystem bekommen zu haben. Meine Rückfragen wären:
- welche Symptome haben Sie denn genau? Falls Fieber: wie hoch?
- wie hat man dieses Virus diagnostiziert? aus dem Blut? mit welcher Methode?

warte gespannt auf Ihre Antwort, CLee
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Herr ChristXXXXX XXXXX.

Habe im November2009 Lungenentzündung ohne fieber behabt ,starker krampf husten keinen schleim in der lunge teilweise auch gebrochen??
Lungenentzündung war ende dezember ausgeheilt,bin zur rheumaambulanz gegangen
im januar ,ich kann um den 20 januar wieder humira spritzen??
Habe am 22 januar gespritzt, zwei tage dannach ,bekamm ich 35 körpertemperatur ,schüttelfrost zwei tage lang,krampfhusten und halsschmerzen kopfschmerzen muste auch niessen aber kein sekret kamm herrunter..,wen der schüttelfrost aufgehört hat war die körpertemperatur ca 36,5 grad,,Es wurde immer schlimmer ab mitte februar hatte ich diese zustände täglich.Bin dann ende februar zum HNO arzt gegangen der hat gesagt es ist ein virus imm imunsistem???Hat mich zum lungenfacharzt geschickt ,die lunge war total frei,in der lunge hatte ich nichts???
Bluttest wurde keiner gemacht,können Sie mir einen Bluttest vorschlagen,und schreiben gehe dann zu meinen hausarzt blutabnehmen und lassen das blut untersuchen,könnten Sie uns schreiben was speziel untersucht werden soll??

Meine jetzigen beschwerden sind, husten ,niessen hals kratzen,stimmschwankungen,werde so nüde das mir die augen zufallen mwen ich unterwegs bin habe ich schwirigkeiten das ich nicht einschlaffe???
Kann auch keine körperbelasstenden arbeiten machen,auch keinen sport bin sofort müde muss mich ausruhen,

Bin 70 jahre habe PcP zur zeit nehme ich 3x30 tropfen Kaloba und2x1kapsel Cordyceps.
Kann Sie auch anrufen schreiben Sie mir Ihre telefonnummer, oder über Skype reden,
Meine TeleFN XXXXXXXXXXX br />
L.G.
Dorfer Anna
Experte:  Christian Lee hat geantwortet vor 6 Jahren.
Liebe Frau Dorfer,
das ist ein ausserordentich schwierige Problematik die korrekt zu beurteilen sehr viele weitere Informationen würden, unter anderem über Vorgeschichte, Symptome, Verlauf, chemische und hämatologische Laborbefunde , klinischen Untersuchungsbefunde, Röntgen-, CT-, und Ultraschallbefunde, Mikrobiologie-Befunde, Zytologie-Befunde, durchgeführte Therapien und Reaktionen darauf usw. usw.
Leider übersteigt dies eine Ferneinschätzung bei weitem, jedenfalls wäre das nicht mehr als seriös zu beurteilen.

Im jetztigen Zeitpunkt stellt sich die aber die Teil-Frage was der Hintergrund Ihrer jetzigen Symptome wie Husten, Niessen, unsichere Stimme, Müdigkeit aber trotzdem Schlafstörung (wegen Husten) ist? Die Hauptfrage dabei ist: handelt es sich wirklich um eine Infektion und wenn ja, um welchen Erreger und wo wäre der Infektionsherd zu vermuten?

Hier könnte eine Laboruntersuchung des Blutes schon etwas Aufschluss geben, zumindest wenn Sie längere Zeit kein Humira gespritzt haben (Januar letztmals?).
Es gibt tatsächlich Viren, sie gehören zur Gruppe der Herpesviren und heissen CMV, EBV, HSV1 und HSV2, VZV die lebenslang im Körper bleiben und bei bestimmten Krankheiten oder Medikamenten (bei Humira wahrsch.kaum) wieder aufflackernde Infektionen machen können. Ein Beispiel wäre die Gürtelrose die eine Reaktivierung des früher erworbenen Windpockenvirus bedeutet. Wenn es sich aber tatsächlich um ein Virus im Immunsystem handeln sollte, so wäre nebst HIV an eine ganze Reihe (hierzulande) seltener bzw. kaum diagnostizierbarer Viren zu denken, die mir allerdings allesamt bei Ihnen sehr unwahrscheinlich erscheinen.

Da es sich ja um Symptome der untern Atemwege handelt wäre eine Bronchoskopie zu empfehlen. Dabei könnte nebst der direkten visuellen Inspektion von Kehlkopf, Luftröhre und der grössern Bronchien gleich Material entnommen werden für eine Mikrobiologische Untersuchung. Optisch wäre zu beurteilen ob es in der Schleimhaut zu Entzündungen oder Ulzerationen (Geschwüren) gekommen ist und höchstwahrscheinlich würde man die Ursache für den Husten finden oder zumindest vermuten. Je nach dem Befund der Bronchoskopie könnte allenfalls eine dazu passende, sinnvolle mikrobiologische Untersuchung gemacht werden. Leider gibt es nicht eine einzelne "Untersuchung auf Viren" die bei irgendwelchen vorhandenen Viren etwa ein positives Resultat geben würde. Man müsste also genau wissen was man suchen und nachweisen will und ohne detaillierte Kenntnisse aller Fakten ist dies ein Ding der Unmöglichkeit bzw. Lotterie.
Ich kann mir vorstellen dass Ihr Problem die enge Zusammenarbeit zwischen dem Hausarzt, einem Lungenspezialisten, einem Infektiologen und schliesslich dem Team eines (hervorragenden!) mikrobiologischen Labors erfordert. Viele Labors wären bei einer solchen Fragestellung überfordert.

Liebe Frau Dorfer, leider kann ich Ihnen also auch nicht mit einem konkreten Rat weiterhelfen, wenn aber die vorgeschlagene Zusammenarbeit dieser Ärztespezialitäten zustande kommt, so bin ich überzeugt dass eine Erklärung und Lösung gefunden würde.

Ich wünsche Ihnen von Herzen gute Besserung!
===========================================================
falls diese Info hilfreich war, so danke XXXXX XXXXX herzlich für die Honorierung mit "Akzeptieren"
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Herr Dr. ChristXXXXX XXXXX.


Habe Ihre antwort gelesen,.Ich bin in Österreich zuhause im Bundesland Kärnten ,wohne in Klagenfurt.

Wissen Sie einen Artzt in meiner nähe den ich aufsuchen könnte???

L.G.
Anna Dorfer
Experte:  Christian Lee hat geantwortet vor 6 Jahren.
Liebe Frau Dorfer,
leider kenne ich in Ihrer Gegend, ich wohne in der CH, überhaupt keine Ärzte.

Dieser Wunsch ist zwar sehr verständlich und mir würde es in Ihrer Situation sicher gleich gehen.

Am besten gedient ist gemäss meinen Beobachtungen mit einem umfassend informierten, interessierten und kompetenten Hausarzt der aber seine eigene Grenzen kennt und darüber hinaus gerne mit Spezialärzten zusammenarbeitet. Solchen Kollegen können Sie sich bedenkenlos anvertrauen weil sie (fast) immer auch menschlich integre Personen sind und einen guten Draht zu ihren Patienten haben.

Vielleicht fragen Sie sich bei Bekannten und Verwandten durch ob nicht jemand einen solchen Arzt (natürlich auch Ärztin!) kennt?

Es tut mir sehr leid Ihnen nicht mehr geholfen zu haben als diese allgemeinen Ratschläge. Aber Ihr Problem ist derart umfangreich anspruchsvoll zu analysieren, dass konkrete Empfehlungen seriöser Art einfach nicht möglich sind.

Ich hoffe für Sie dass Sie die richige Hilfe finden!
ChristXXXXX XXXXX
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Die antworten von Herrn Dr. ChristXXXXX XXXXX waren sehr ausführlich haben mir überhaupt nicht weitergeholfen. .
Die antworten von Herrn Dr. ChristXXXXX XXXXX waren sehr ausführlich haben mir überhaupt nicht weitergeholfen.
Experte:  Christian Lee hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag, Frau Dorfer!

Hatte mein Bestes gegeben kann aber Ihren Erwartungen leider nicht genügen.

Vielleicht finden Sie jemanden der Ihnen besser helfen kann?

alles Gute und freundlicher Gruss! ChristXXXXX XXXXX
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Dr.ChristXXXXX XXXXX

Sie konnten mir nicht helfen,muß ich Sie trotzdem bezahlen.???


L.G.

Anna Dorfer
Experte:  Christian Lee hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, müssen Sie natürlich nicht (im Gegensatz zur 'normalen' ärztlichen Konsultation wo die Devise "ohne Erfolg - Geld zurück" nicht funktionieren würde).

freundl. Gruss, Christan Lee

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5786
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5786
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/privatpraxis/2010-02-25_154001_JAnswer-A-Bild-2.jpg Avatar von Dr. A. Teubner

    Dr. A. Teubner

    Ärztin

    Zufriedene Kunden:

    1491
    35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1125
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/GY/Gynarzt/2012-4-11_15736_Dr.Schröter53.64x64.jpg Avatar von Dr. Schröter

    Dr. Schröter

    Facharzt

    Zufriedene Kunden:

    633
    Präventionsmedizin; Urogynäkologie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/JACUSTOMERdkll5w0l/2011-11-30_93212_HoffPraxis2.64x64.jpg Avatar von NetDoktor

    NetDoktor

    Facharzt

    Zufriedene Kunden:

    124
    Allgemeinmedizin Reisemedizin Verkehrsmedizin Suchtmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DR/Dr.Scheufele/dr.scheufele_avatar.64x64.jpg Avatar von Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    11324
    Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    8989
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin