So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

GUTEN ABEND, ICH LEIDE SEIT EINER GEWISSEN ZEIT AN KOPFSCHMERZEN,

Kundenfrage

GUTEN ABEND,
ICH LEIDE SEIT EINER GEWISSEN ZEIT AN KOPFSCHMERZEN, UND ZWAR:
ein ziehen über dem linksen Ohr bis zum Auge und oft brennt mir das Auge.
Ich fühle auch einen Druck im Kopf auf der linken seite und habe oft Schwindelgefühle.
Manchaml fühle ich ein Ziehen über die beiden Seiten des Kopfs.
Was kann das sein. Migräne, Nevralgie oder ? und wie behandeln
Danke XXXXX XXXXX Antwort.
Gianni aus Luxemburg.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend !

Eine Migräne geht häufiger mit einem pulsierenden Kopfschmerz und (zumindest teilweise) Vorboten in Form von optischen oder sonstigen Vorwarnzeichen einher. Nach ihrer Schilderung denke ich eher an einen sog. Kopfschmerz vom Spannungstyp. Der Spannungskopfschmerz ist durch ziehende, häufig auch drückende (ringförmig oder vom Nacken zum Auge) ziehende Schmerzen gekennzeichnet.
Wichtig wäre aber dabei zu klären, wie häufig der Kopfschmerz auftritt und ggf. noch andere Kopfschmerzursachen (z.b. durch Schmerzmittel ausgelöste Kopfschmerzen) auszuschliessen.

Spannungskopfschmerz kann man u.a. durch Pfefferminzöl und / oder Antidepressiva (niedrig dosiert wie Saroten 25-75 mg ) behandeln. Daneben wären auch Antiphlogistika wie Ibuprofen zu diskutieren.

Weitere hilfreiche Methoden wären Entspannungsverfahren wie die Progressive Muskelentspannung, Verhaltenstherapie oder auch Akupunktur.

Gute Besserung
drhippokrates und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
die Kopfschmerzen habe ich jeden Tag.
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wieviel und welche Kopfschmerztabletten nehmen sie dann ?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

die Schmerzen sind verschieden manchmal mehr oder weniger, ich nehme manchmal

Ibuprofen medikamente.

Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 6 Jahren.
So oder so, sie gehören zu einem Neurologen, der eine gute Differentialdiagnostik des Kopfschmerzes macht. Es gibt eine ganze Reihe von Kopfschmerztypen (z.B. auch Cluster-Kopfschmerz), daneben aber eben auch körperliche Ursachen wie HWS-Veränderungen, Raumforderungen oder Gefässprobleme im Schädel etc.)

Sie sollten da nicht zu lange warten, sondern sich wirklich schnell an professionelle Experten für Kopfschmerzprobleme wenden. Je länger die Symptomatik besteht und damit chronisch wird, desto schwerer ist sie zu behandeln.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin