So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19844
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe seit Freitag Schmerzen im Bauchraum und

Kundenfrage

Guten Tag,
ich habe seit Freitag Schmerzen im Bauchraum und im unteren Rücken sowie massive Kopfschmerzen und fühle mich total geschwächt. Ich war am Freitag bei einem ärztlichen Bereitschaftsdienst, der Protein und Leukos im Urin sowie erhöhte Leukozyten im Blut festgestellt hat, CRP ist noch relativ normal. Diagnose war Harnwegsinfekt mit V.a. Pyelonephritis - seitdem nehme ich ein Antibiotikum. Gestern habe ich ein Schmerzmittel genommen und die ganze Nacht ziemliches Hautjucken gehabt. Ich fühle mich immer noch nicht gut, die Kopfschmerzen sind allerdings besser. Soll ich das heute noch stationär untersuchen lassen? Falls ja, was sollte unbedingt gemacht werden? Oder kann ich abwarten?
Vielen Dank XXXXX XXXXX freundlichen Grüssen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

das Hautjucken kann eine allergische Reaktion auf das Schmerzmittel bedeuten, das Sie daher sicherheitshalber nicht mehr anwenden sollten. Sollten sich die Beschwerden heute nicht deutlich bessern, würde ich zu einer Kontrolle in einer Klinikambulanz raten. Es sollte dann nochmal eine Blut- und Urinkontrolle mit sog. Antibiogramm erfolgen, durch das sich feststellen lässt, welche Erreger die Infektion auslösen und welches Medikament gezielt dagegen einzusetzen ist. Viel trinken ist wichtig.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das Antibiotikum ist übrigens Cefixim 400 mg, 1*/Tag. Leukozyten im Urin (25) sind noch vorhanden. Mir ist des weiteren aufgefallen, dass ich von gestern auf heute (ohne besonders viel zu essen) 1,5 kg zugenommen habe.
Wollte das noch ergänzen, aber das ging nicht mehr.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Cefixim hat ein relativ breites Wirkungsspektrum, wenn bei Ihnen eine Überempfindlichkeit gegen Penicilline besteht, kann aber auch dieses Präparat Auslöser des Juckreizes sein und wäre dann abzusetzen. Das wäre ein weiterer Grund, die Ambulanz aufzusuchen. Die Gewichtszunahme ist in dem Fall aller Wahrscheinlichkeit nach durch vorübergehende Einlage von Gewebewasser bedingt.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin