So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20076
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

hallo ich ich bin 18 und nehme regelm ig die pille. jetz

Kundenfrage

hallo ich
ich bin 18 und nehme regelmäßig die pille. jetz bin ich in der letzten woche meiner blisterpackung und setzte in 4 tagen aus. Aufgrund einer Blasenentzündung habe ich heute angefangen antibiotika einzunehmen und muss das noch 3-5 tage weiterführen.
jetzt weis ich nicht wie ich weiter vorgehen soll, da ich vor ca 3 tagen ungeschützten geschlechtsverkehr hatte. Bekanntlich können die spermien ja bis zu 7 tage überleben.
kann ich mich noch vor einer schwangerschaft schützen indem ich die pause außlasse?
ich würde mich sehr über eine antwort freuen
vielen dank
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

über den vorausgegangenen GV brauchen Sie sich in dem Fall keine Gedanken zu machen, der spielt in Bezug auf die antibiotische Behandlung keine Rolle. Wenn es sich um ein Antbiotikum handelt, dass die Wirkung der Pille beeinträchtigt, muss lediglich während der Anwendung und danach so lange, bis 7 Pillen in Folge korrekt eingenommen wurden zusätzlich verhütet werden. Sie können also entweder die Pause wie gewohnt einlegen und im neuen Zyklus dann bis zur Einnahme von 7 Pillen zusätzlich verhüten, oder auch die Folgepackung direkt anschliessen, um damit diesen Zeitpunkt früher zu erreichen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Vielen Dank für die schnelle präzise antwort, das hilft mir schon sehr viel weiter.

Ich bin nur noch etwas unsicher. Wie genau erklärt sich das mit der unwarscheinlichkeit einer schwangerschaft im bezug auf den vorherigen geschlechtsverkehr. Wenn das antibiotikum (in meinem falle Cotrim) die wirkung beeinträchtigt, könnten dann nicht doch, evtl. überlebende spermien, eine eizelle befruchten??

vielen vielen dank XXXXX XXXXX bitte sehr um antwort

mit freundlichen grüßen

sara may

 

 

wie es kommt das man nicht schwanger kann wenn ein antibiotikum die wirkung beeinträchtigt

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo sara may,

Cotrim gehört zu den Medikamenten die die Pillenwirkung beeinträchtigen können. Grundsätzlich ist der zeitliche Verlauf dabei aber so, dass es nicht so schnell zu einem Eisprung kommen kann, dass GV, der vor der Anwendung stattfand, eine Rolle spielen könnte. Von daher reicht die zusätzliche Verhütung während der Therapie und bis zur Einnahme von 7 Pillen danach definitiv aus, es besteht also in der Hinsicht wirklich kein Grund zur Sorge.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ich freue mich sehr über Ihre kompetente Auskunft, jetz fühl ich mich sicher.

Nochmals vielen dank =)

 

 

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Gern geschehen, alles Gute.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin