So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Doc4You.
Doc4You
Doc4You, Dr. med. univ.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 251
Erfahrung:  Neurochirurgie, Wirbelsäulen Chirurgie, Intensivmedizin, Neurologie
38338851
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Doc4You ist jetzt online.

hallo, Montagabend hatte mein Sohn Kopfschmerzen(nach dem

Kundenfrage

hallo,
Montagabend hatte mein Sohn Kopfschmerzen(nach dem Freibad),gab ihm 400mg Ibuprofen. Dienstag früh wachte er wieder mit Kopfschmerzen auf gab ihm nochmals 400 Ibu.Gingen dann um 11Uhr zum Doktor,Sie meinte Sonnenstich in verbindung mit Erkältung-- soll weiter Ibu geben aber immer nur die 200mg zusammen mit Nasenspray.Gab ihm dann um 12Uhr 200mg und weil es immer schlimmer wurde um 14Uhr dann eine 600mg Ibu.Dann ging es ihm um ca.16 Uhr etwas besser aber um 18Uhr waren die Schmerzen zurück--er musste sich dann auch übergeben.Um 21Uhr war es dann aber wieder so schlimm das ich ihm nochmals eine 600mg Ibu gab,dann konnte er auch einschlafen.Jetzt heute Morgen hat er immer Kopfschmerzen und ich gab ihm jetzt nur eine 200mgIbu.Was soll ich jetzt tun?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Doc4You hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,
ide Symptome die Sie beschreiben können natürlich von einem "Sonnenstich" ausgelöst sein.
Nichts desto trotz scheinen die Kopfschmerzen ja so intensiv zu sein, das er Schmerzmittel benötigt.
Die Angabe das er ebenfalls Übelkeit und Erbrechen hatte deuten auf einen gesteigerten Hirndruck hin.
Er soll auf alle Fälle im Bett bleiben mit leicht erhöhtem Kopf.

Falls im Laufe des heutigen Tages nicht deutlich besser wird sollten sie auf alle Fälle eine Klinikambulanz aufsuchen. Diese kann Co-Faktoren beurteilung und ggf. weitere Diagnositk durchführen.

Falls Ihr Sohn sehr müde wird und vielleicht Missgefühle oder Schwäche in den Gliedmaßen berichtet, dann rufen sie die Ambulanz und bringen sie Ihn in ein Krankenhaus.
Doc4You und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Doc4You hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wie alt ist Ihr Sohn denn?
desweiteren sollten sie bei diesem Mengen an Ibuprofen auf einen Magenschutz nicht verzichten.
Z.B. Pantoprazol 40mg 1-0-0 also in der Früh dazu...
Experte:  Doc4You hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sie können doch jederzeit weitere Fragen stellen...
Diese verursachen ja auch keine weiteren Kosten

Das kann doch aber nicht der Grund für eine neutrale Bewertung sein.
Leider haben sie mir noch nicht das Alter Ihres Sohnes genannt
Wenn er sich schon wieder übergeben muss, dann bringen sie ihn in eine Klinikambulanz zur weiteren Abklärung.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Er ist 14 Jahre alt u. musste sich nun zum 2mal übergeben.Ich denke ich fahre jetzt am besten zur Klinik. Vielen Dank
Experte:  Doc4You hat geantwortet vor 7 Jahren.
in diesem alter auf alle fälle...
vorsichtshalber...
gute besserung