So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20076
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Bin 55 und habe oft einen erh hten diastolischen Blutdruck.

Kundenfrage

Bin 55 und habe oft einen erhöhten diastolischen Blutdruck. (125/100)
Meine Gebärmutter und 1 Eierstock wurden schon vor 6 Jahren entfernt. Könnte eine Hormonveränderung die Ursache sein?
Nehme keine Medikamente.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

da man die Regelblutung nach Entfernung der Gebärmutter nicht mehr als Anhaltspunkt für einen ausgeglichenen Hormonspiegel nutzen kann, sollte grundsätzlich nach einem solchen Zeitraum mal eine Bestimmung der Sexualhormone aus dem Blut erfolgen. Allerdings ist in diesem Bereich nicht direkt von einer Verursachung des Bluthochdrucks auszugehen. In etwa 10% der Fälle besteht aber dennoch ein Zusammenhang zwischen hohem Blutdruck und Hormonen, dXXXXX XXXXXdelt es sich aber um das Hormon Aldosteron, das in der Nebenniere gebildet wird. Dieses Hormon sollte von daher in diesem Zusammenhang unbedingt mit kontrolliert werden. Zudem wäre in erster Linie eine auslösende Ursache des Problems im Bereich des Herz-, Kreislaufsystems durch einen Internisten, oder Kardiologen abzuklären.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin