So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20076
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo! Was kann ich bei einer Scheidenentz ndung durch antibioatika

Kundenfrage

Hallo!
Was kann ich bei einer Scheidenentzündung durch antibioatika verursacht übers Wochenende tun?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

in den weitaus meisten Fällen handelt es sich dabei um eine Pilzinfektion, die entsteht, weil das Scheidenmilieu durch die antibiotische Behandlung aus dem Gleichgewicht gebracht wird. In der Apotheke gibt es dagegen rezeptfreie Präparate (z.B. Mykofungin) in Zäpfchen- und Salbenkombination, die das Problem schnell lösen sollten.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo!
Soll ich mein Antibiotika weiternehmen( 3 mal 2 Tabl. habe ich noch einzunehmen), oder soll ich zum Wochenendnotdienst die mich auf ein anderes Medikament umstellen.
Soll ich es davon abhängig machen, inwie weit ich das unangenehme Gefühl aushalte??
Für ihre Rückantwort bedanke XXXXX XXXXX im Voraus. Freundliche Grüsse
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

führen Sie die Einnahme ruhig zuende, durch das Pilzpräparat sollten sich die Beschwerden trotzdem geben.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin