So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

Guten Abend,ich habe eine 8- j hrige Tochter, bei der seit

Kundenfrage

Guten Abend,
ich habe eine 8- jährige Tochter, bei der seit einiger Zeit einextremes Hautjucken auftritt. Mehrmals wurde sie bereits von Ärzten behandelt, allerdings beibt der Juckreiz bzw. er kommt immer wieder. Mittlerweile hat mein Sohn (18 J) und andere Familienmitglieder die selben Symtome. Eine Behandlung mit Laticort 0,1 g hat bisher keinen Erfolg gebracht, auch nicht andere juckreizdämpfende Mittel.
Was kann das sein? Wie geht das weg?
Vielen Dank
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo !
Ansteckendes Hautjucken ist seltsam. Spontan würde ich an Parasiten wie eine Krätze denken. Das sollte aber ein Hautarzt erkennen können bzw. untersuchen.
Wenn ich mich nicht irre, ist Laticort ja eher ein Cortisonpräparat. Das mag bei Neurodermitis oder ähnliche Erkrankungen helfen. Aber eine ganze Famiie, die sich juckt ? Haben Sie irgendwelche Bauarbeiten / Renovierungen oder andere belastende Stoffe im Haus neu

Ich habe zwar auch schon Fälle von psychogenem Hautjucken erlebt, aber daran sollte man erst zuletzt denken ?

Vielleicht sollten Sie doch noch einen 2. Hautarzt aufsuchen oder sich bei einer dermatologischen Ambulanz einer Hautklinik vorstellen ?
drhippokrates und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Antwort,

ich habe den beahndelnden Hautarzt eben auch scho auf Krätze angesprochen, jetzt sagt er, dass es Neurodermitis sei, diese ist allerdings in der Vergangenheit noch nicht aufgetreten, er hat aber trotzdem nun Crotamitex Lotio verschrieben. Allerdings habe ich jetzt erstmal InfectoScab besorgt und habe alle hier einreiben lassen, meiner Meinung nach juckt es überall weniger und auf der Packung steht nur eine Anwendung erforderlich.

Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort wartend.

 

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Antwort,

ich habe den behandelnden Hautarzt eben auch schon auf Krätze angesprochen, jetzt sagt er, dass es Neurodermitis sei, diese ist allerdings in der Vergangenheit noch nicht aufgetreten, er hat aber trotzdem nun Crotamitex Lotio verschrieben. Allerdings habe ich jetzt erstmal InfectoScab besorgt und habe alle hier einreiben lassen, meiner Meinung nach juckt es überall weniger und auf der Packung steht nur eine Anwendung erforderlich.

Ist das so ok?

Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort wartend.