So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

Bin 67J heute wurde ein Kreatininwert von 1,45 gemessen. 24h

Kundenfrage

Bin 67J heute wurde ein Kreatininwert von 1,45 gemessen. 24h Urin aufgefangen keine Eiweißausscheidung. Blutdruck 125/70 Weiter wurde Blut entnommen Ergebnis liegt noch nicht vor. Was wird mich erwarten?
Mit freundlichen Grüßen
helmut Dersch
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag !
Warum genau wurde die Untersuchung gemacht ? Wurde dabei auch eine sog. Kreatinin-Clearance, bestimmt ?
Der Blutdruck ist prima, der Kreatininwert etwas zu hoch. Hier kommt es jetzt darauf an, welche Begleiterkrankungen bekannt sind (Diabetes ?, Harnsäure etc. ), ob sie Medikamente nehmen, ob eine Gefässerkrankung besteht oder Entzündungszeichen.

Auch wenn es recht unterschiedliche Grenzwerte gibt, so geht man ab einem Kreatininspiegel von 1,5 mg/dl von einer deutliche eingeschränkten Störung der Filterfunktion (glomeruläre Funktion) der Niere aus. Im Bereich von 1.0 bis 1,5 liegt halt so ein Grenzbefund vor.

Ich würde als Arzt eine Ultraschalluntersuchung des Bauchraumes bzw. der Nieren veranlassen. Im Labor schaut man sich dann die Blutsalze Kalium und Natrium an, ggf noch Kalzium und Phoshat oder sogar Parathormon. Wichtig ist letztlich aber die Clearance, d.h. (24 h Urinvolumen mal Kreatinin im Urin) geteilt durch (1440 mal Kreatinin im Plasma). Das gibt eine Aussage, über die Nierenfunktion.