So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. N. Gab...
Dr. med. N. Gabriel
Dr. med. N. Gabriel, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 338
Erfahrung:  Fachärztin für Gynäkologie, breites Wissen Allgemeinmedizin und Psychiatrie
36668105
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. N. Gabriel ist jetzt online.

Rezeptfreies Mittel gegen Trigeminusnervschmerzen

Kundenfrage

Rezeptfreies Mittel gegen Trigeminusnervschmerzen
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. med. N. Gabriel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend!
Eine Trigeminusneuralgie gehört absolut in ärztliche Behandlung. Sie sollte auf jeden Fall eine neurologische Praxis aufsuchen. Mit rezeptfreien Mitteln können Sie nichts bewirken, Sie brauchen Carbamazepin und außerdem besteht die Möglichkeit der Heilung mit einer OP.

Es tut mir leid, dass ich Ihnen nichts Besseres sagen kann. Wenn Sie AUF KEINEN FALL zum Arzt gehen wollen, dann könnten Sie höchstens noch Ibuprofen 400 mg in der Apotheke kaufen. Maximale Höchstdosis in 24 Stunden sind 1200 mg aber auch unter dieser Dosierung kann die Magenschleimhaut in Mitleidenschaft geraten, da bräuchten Sie dann noch Omeprazol als Magenschutz.

Ich wünsche Ihnen schnelle gute Besserung!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin