So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20594
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, meine Mutter hat schwere Arthrose in beiden Knien,

Kundenfrage

Guten Tag, meine Mutter hat schwere Arthrose in beiden Knien, der Hüfte Daumen und den unteren 3 Wirbeln. Sie nimmt seit mind. 20 Jahren regelmäßig Schmerzmittel die sei seit ca. 6 Monaten nicht mehr verträgt. z. B. Diclofenac
Sie bekommt zur Zeit Opiate die allerdings nur dei Schmerzen leicht eindämmen, aber nicht die Entzündungen bekämpfen. Sie ist Kassenpatientien und bekommt momentan von keinem ihren Ärzten richtige Hilfe.
Ich bin jetzt auf der Suche nach einer Schmerzklinik im Raum Würzburg in der ih hoffentlich weitergeholfen werden kann. Haben Sei eine Rat für mich? Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen
A. Vollkommer
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

grundsätzlich sollte es in einem solchen Fall auch möglich sein, durch Injektionen von Kortison, oder lokalen Betäubungsmitteln direkt in den Gelenkbereich Linderung zu verschaffen. Im Bereich Würzburg ist diese Klinik sehr zu empfehlen:

Orthopädische Klinik
König-Ludwig-Haus
Abt. Schmerztherapie
Schmerzklinik
Brettreichstr. 11
97074 Würzburg
Tel.: 0931/803-0

Dort kann Ihrer Mutter sicher geholfen werden.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag Herr Dr. Scheufele,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe mir die Internetseite der Orth. Klinik Lönig-Luwig-Haus in Würzburg angeschaut.

Ich dachte eigentlich an eine richtige Schmerklinik, in der ausschließlich Schmerzpatienten behandelt werden. Bei meiner Mutter kommt ja noch dazu, dass sie auf viele herkömmliche Schmerzmittel allergisch reagiert.

Bei meinen Recherchen bin ich auf die Schmerzklinik am Arkauwald in Bad Mergentheim gestossen. Können Sie diese Klinik empfehlen?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

A. Vollkommer

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Herr oder Frau Vollkommer,

die Klinik in Bad Mergentheim hat einen guten Ruf und wäre sicher auch für Ihre Mutter geeignet. Den Vorteil habe ich in dem genannten Haus eben darin gesehen, dass es sich um einen orthopädischen Fall handelt und man dort mit den dabei speziell in Frage kommenden Schmerztherapien entsprechend vertraut ist. Vielleicht kann auch ein Gespräch vorab mit den praktizierenden Ärzten die Entscheidung erleichtern.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Dr. Scheufele,

vielen Dank für die Rückantwort. Ich denke ich werde mit beiden Häusern ein Beratungsgespräch vereinbaren.

Mit freundlichen Grüßen

Anja Vollkommer

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Frau Vollkommer,

das ist sicher der richtige Weg, alles Gute für Ihre Mutter.

MfG,
Dr. N. Scheufele