So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie, Geburtshilfe, Akupunktur,TCM
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Seit ca. 6 Wochen hatten wir wieder sex, ich war trockenund

Kundenfrage

Seit ca. 6 Wochen hatten wir wieder sex, ich war trockenund es tat auch ein wenig weh
anschliesend hatte ich brennen, juken und die Schleimhäute sind geschwollen.
Heute sind es 4 Tage her keine Besserung ich kann nicht schlafen es tut weh brennt und juckt.
Canesten u.s. hilft nicht
Linderung habe ich bekommen nach Betadine ( Scheidenspülung)
lindert jetzt auch nicht mehr so .
Octenisept brennt wie Feuer, danach habe ich zumindestens eine Linderung für ca. 1 Stunde.
Aber eine Besserung tritt nicht ein.

Vor Jahren hatte ich oft Pilzprobleme, daher bin ich resistent gegen Pilzmittel.

Heute bekomme ich normal von der Einnahme Antibiotika den Pilz

Grüsse Sonja
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen
Versuchen Sie Vagi-Hex Zäpfchen in Kombination mit Repelens Sanol Vaginalgel.
Gehen Sie bei nicht Besserung der Beschwerden zum Frauenarzt un dlassen eine Resistenzbestimmung der Pilze und Bakterien machen.
Generell lohnt sich bei Anfälligkeit eine 2 Tägige Vagiflor-Behandlung nach jeder Regel, damit stabilisiert sich das Scheidenmilieu schneller und verhindert Verschiebungen des PH-Wertes und Infektionen.

Gute Besserung