So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. N. Gab...
Dr. med. N. Gabriel
Dr. med. N. Gabriel, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 338
Erfahrung:  Fachärztin für Gynäkologie, breites Wissen Allgemeinmedizin und Psychiatrie
36668105
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. N. Gabriel ist jetzt online.

Guten Tag Ich habe einen 7 j hrigen Sohn. Ich bin alleinerziehend

Kundenfrage

Guten Tag
Ich habe einen 7 jährigen Sohn. Ich bin alleinerziehend und mein Sohn hat keinen Kontakt zu seinem Vater. Der lebt im Ausland und meldet sich nicht, nicht einmal am seinem Geburtstag und schon gar nicht zu Feiertagen.

Obwohl er eigentlich ein fröhliches Kontaktfreudiges Kind ist, hat er keine Freunde, wird nicht aufgenommen, gehört nirgends dazu. Obwohl ich eigentlich von Horoskopen nicht sehr viel halte, teile ich Ihnen mit, dass er im Sternzeichen Fisch und Asszendent Krebs geboren ist.
Er philosophiert gerne, hat einen, seinem alter entsprechend, sehr guten Wortschatz und auch Gerechtigkeitssinn.

Damit er mit anderen Kindern in Kontakt kommt habe ich eine Eigentumswohnung in einer Wohnsiedlung mit vielen Kindern gekauft.

Er ist im Fussballclub und im Karatekurs aktiv, was kann ich machen, dass er auch an Selbstwertgefühl gewinnt.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. med. N. Gabriel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

Gerade bei sochen Fragen wie Ihrer ist es immer sehr schwierig, eine einfache Antwort zu geben. Ferndiagnosen bei solchen komplexen Problemen sind immer unzureichend.

Daher möchte ich es vorsichtig formulieren: Es könnte sich bei Ihrem Sohn eventuell um ein Asberger-Syndrom handeln. Dies gehört zum Formenkreis der Autismuserkrankungen, hat aber eigentlich wenig mit dem frühkindlichen Autismus, bei dem die Kinder sehr schwer gestört sind, zu tun. Im Gegenteil, Asberger-Autismus häufig bis ins Erwachsenenalter nicht erkannt, die Betroffen können ein relativ normales Leben führen. Folgende Punkte sind typisch:
Elaborierte Sprache, großer Wortschatz, ausgeprägte Interessen für ein Randthema, in dieses Thema steigern sich die Kinder extrem rein und lernen und wissen sehr viel darüber. Außerdem Schwierigkeiten im Sozialkontakt. Die Kinder können Gefühle bei andern Menschen nicht erkennen und auch eigene GEfühle nicht benennen. Intelligenz häufig überdurchschnittlich. Sozialkontakte sehr schwierig. Vielleicht hat der Vater auch das Asberger-Syndrom, das würde erklären, warum er es nicht schafft, den Kontakt aufrecht zu erhalten, die Veranlagung wird vererbt. Vielleicht hat Ihr Sohn es geerbt. Dann verzweifeln Sie aber nicht. Es gibt das Asberger Syndrom in verschieden starken Ausprägungen und, wie gesagt, die Menschen können später ein normales Leben führen.

Aber wichtig: Wenn Ihr Sohn es hat, sollte er von Ärzten, die sich damit auskennen untersucht werden und dementsprechend eine richtige Verhaltenstherapie und Betreuung erhalten.

Falls Sie meinen, es könnte auf Ihren Sohn zutreffen, empfehle ich Ihnen folgendes Buch:
Das Asperger-Syndrom: Wie Sie und ihr Kind alle Chancen nutzen: Das erfolgreiche Praxis-Handbuch für Eltern und Therapeuten von Tony Attwood und Maria Buchwald von Trias (Taschenbuch - 26. Januar 2005)

Ich wünschen Ihnen und Ihrem Sohn alles Gute!
Experte:  Dr. med. N. Gabriel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag? Was meinen Sie? Könnte es sich um ein Asberger-Syndrom handeln? Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Experte:  Dr. med. N. Gabriel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Bitte vergessen Sie nicht, meine Frage durch Anklicken von Akzeptieren zu honorieren, wenn sie für Sie hilfreich war. Vielen Dank!