So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. N. Gab...
Dr. med. N. Gabriel
Dr. med. N. Gabriel, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 338
Erfahrung:  Fachärztin für Gynäkologie, breites Wissen Allgemeinmedizin und Psychiatrie
36668105
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. N. Gabriel ist jetzt online.

Seit mehreren Jahren zittern meine H nde leicht aber sichtbar

Kundenfrage

Seit mehreren Jahren zittern meine Hände leicht aber sichtbar für andere nach Belastungenund manchmal bereits unter Belastungen zittern sie mehr. Auf Pakinson wurde ich bereits getestet . Pakison habe ich nicht. Was kann ich machen? Um endlich zu wissen was ich habe. Mir ging es im Dezember sehr schlecht als ich von meinen Angehörigen zum Arzt gebracht wurde sagte sie auf Grund des Zitterns ich sollte das Problem mit dem Alkohol in den Griff kriegen. Es wurde mir nicht geglaubt dass ich keinen Alkogol trinke. Bitte helfen sie mir.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. med. N. Gabriel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag!
Was Sie beschreiben, ist ein sogenannter "physiologischer Tremor". Es gibt zwei Möglichkeiten, damit umzugehen:
1. Akzeptieren und versuchen zu ignorieren.
2. Behandeln: Das wird am Besten mit einem Beta-Blocker gemacht. Der Betablocker reduziert das Zittern deutlich. Das gute daran ist, dass Sie sich dann auch ruhiger und besser fühlen können. Die Nebenwirkung ist eine Blutdrucksenkung. Das ist in den meisten Fällen bei Erwachsenen kein Problem, sondern gut fürs lange Leben. Ich würde Ihnen auf jeden Fall raten, die medikamentöse Therapie mit dem Betablocker auszuprobieren.

Übrigens sind Sie mit dem Problem nicht alleine. Sehr viele Menschen nehmen Betablocker gegen das Zittern, zum Beispiel Chirurgen, die eine ruhige Hand brauchen, Musiker beim Vorspielen oder wichtigen Aufführungen. Auch Schauspieler, damit die Stimme vor lauter Lampenfieber nicht zittert.
Ärzte anschließen kann. Schulmedizinisch betrachtet gibt es keine Behandlungsmethode, die besser wäre.
Experte:  Dr. med. N. Gabriel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Experte:  Dr. med. N. Gabriel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Bitte vergessen Sie nicht, meine Frage durch Anklicken von Akzeptieren zu honorieren, wenn sie für Sie hilfreich war. Vielen Dank!