So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. N. Gab...
Dr. med. N. Gabriel
Dr. med. N. Gabriel, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 338
Erfahrung:  Fachärztin für Gynäkologie, breites Wissen Allgemeinmedizin und Psychiatrie
36668105
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. N. Gabriel ist jetzt online.

hallo, ich kann mich zwischen nuvaring und merena nicht entscheiden.

Kundenfrage

hallo, ich kann mich zwischen nuvaring und merena nicht entscheiden. können sie mir raten was weniger hormone hat.(da ich die pille nicht vertrage)
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

leider habe ich mit Mirena überwiegend recht schlechte Erfahrungen gemacht. Es kommt oft zu teilweise auch sehr lange anhaltenden Nebenwirkungen und allgemein ist diese Spirale eher für Frauen in der Zeit vor den Wechseljahren gedacht. Der Nuvaring ist auch von der hormonellen Belastung her deutlich schonender und man kann ihn auch leichter wieder absetzen, wenn die Anwendung keinen Erfolg hat. Ich würde Ihnen daher in jedem Fall eher zum Nuvaring raten.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ich bin ballett tänzerin und darf auf kein fall zunehmen, gibt es andere alternativen zu nuva ring.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Gewichtszunahme entsteht bei Hormonpräparaten in erster Linie durch Wassereinlagerungen. Beim Nuvaring ist damit kaum zu rechnen, Alternativen dazu wären eine leichte Pille mit dem Wirkstoff Drospirenon (z.B. Yasminelle), die auch in dem Ruf stehen, keine Wassereinlagerungen zu verursachen, oder die hormonfreie Verhütung, z.B. mit der Kupferspirale.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.
wie ich schon sagte ich vertrage KEINE pille und die Yasminelle habe ich schon auch ausprobiert gehabt,und von Kupferspirale bekommt mann stärkere blutungen und als ballett tänzerin kann ich es mir nicht leisten.
Experte:  Dr. med. N. Gabriel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Der Nuvaring verhütet wie eine Pille mit 2 verschiedenen Hormonen, die langsam von der Scheidenschleimhaut resorbiert werden und dann im ganzen Körper wirken. Es ist also das gleiche wie eine Pille, nur dass die Gesamthormonmenge niedriger ist und sie es nicht schlucken müssen. Im Gegensatz dazu beinhaltet die Mirena nur ein Hormon nämlich das Gelbkörperhormon Levenorgestrel. Diese wirkt im Gegensatz zum Nuvaring nicht im ganzen Körper, sondern nur lokal an der Gebärmutterschleimhaut, deshalb ist es ganz anders als eine Pille. Ein positiver Nebeneffekt ist eine deutliche Verringerung der Blutung, bei vielen Frauen hört sie nach 6 Monaten ganz auf. Einziger Nachteil: in den ersten 3-6 Monaten haben einige Frauen (ca. 10%) Dauerschmierblutungen. Das ist zwar nicht gesundheitsschädlich, aber sehr nervig, insbesondere wenn Sie Tänzerin sind. Das muss aber nicht auftreten, insofern ist es für Sie wahrscheinlich die beste Verhütungsmethode.
Dr. med. N. Gabriel, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 338
Erfahrung: Fachärztin für Gynäkologie, breites Wissen Allgemeinmedizin und Psychiatrie
Dr. med. N. Gabriel und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

wie schon erwähnt kann ich aufgrund vieler, schlechter Erfahrungen von Mirena nur abraten, was Sie hier bestätigt finden:

http://www.hormonspirale-forum.de/viewforum.php?f=32

Ich kenne viele Fälle in denen dabei gravierende Nebenwirkungen noch lange nach der Entfernung angehalten haben.
Von daher kann ich nur meine Empfehlung zu einem Versuch mit dem Nuvaring wiederholen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr. med. N. Gabriel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Da bewahrheitet sich wohl mal wieder der Spruch: 2 Ärzte 3 Meinungen...

In unserer Praxis haben wir sehr viele Patientinnen, die mit der Mirena absolut zufrieden sind. Frauen, die die Mirena wieder loswerden wollten, sind eine absolute Ausnahme. Aber ich möchte Sie nicht verunsichern. Über die Ferne ist es ingesamt schwierig zu beurteilen, welches Kontrazeptivum für Sie am Besten geeignet ist.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
kann mann durch das die monatsblutungen fehlen zunehmen?
Experte:  Dr. med. N. Gabriel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen!
Durch das Fehlen der Monatsblutungen kann man nicht zunehmen, da brauchen Sie sich wirklich keine Sorgen zu machen.